Krones-Aktie heute am Aktienmarkt kaum gefragt: Kurs fällt

Donnerstag, 20.12.2018 12:26 von ARIVA.DE

Eine Abfüllanlage bei der Getränkeproduktion. (Symbolfoto)
Eine Abfüllanlage bei der Getränkeproduktion. (Symbolfoto) © hedgehog94 / iStock / Getty Images Plus / Getty Images www.gettyimages.de
Im deutschen Wertpapierhandel notiert die Krones-Aktie (Krones-Aktie) derzeit ein wenig leichter. Das Wertpapier notiert gegenwärtig bei 66,45 Euro.

Heute hat sich am deutschen Aktienmarkt die Krones-Aktie zwischenzeitlich um 2,85 Prozent verbilligt. Der Kurs des Anteilsscheins sank um 1,95 Euro. Das Wertpapier von Krones kostet aktuell 66,45 Euro. Die Aktie von Krones steht aufgrund dieser Entwicklung schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am SDAX (SDAX). Der SDAX notiert zur Stunde bei 9.523 Punkten. Das entspricht einem Minus von 1,08 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete der Anteilsschein von Krones am 20. März 2009. Seinerzeit kostete die Aktie 22,00 Euro, also 44,45 Euro weniger als derzeit.

Das Unternehmen Krones

Die Krones AG plant, entwickelt und fertigt Einzelmaschinen sowie schlüsselfertige Anlagen für alle Bereiche der Abfüll- und Verpackungstechnik und die Getränkeproduktion. Damit gilt die Gesellschaft als einer der weltweit führenden Konzerne der Branche. Zu den Abnehmern gehören internationale Unternehmen aus den Bereichen Getränke-, Lebensmittel- sowie Chemie- und Pharmaindustrie. Zuletzt hat Krones einen Jahresüberschuss von 189 Mio. Euro in den Büchern stehen. Der Konzern hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 3,69 Mrd. Euro umgesetzt.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

Krones steht auf dem Markt in Wettbewerb mit verschiedenen Unternehmen. So liegt zum Beispiel das Papier von Andritz (Andritz-Aktie) gegenwärtig genauso wie das Papier von Krones im Minus. Andritz verbilligte sich um 1,21 Prozent. Auch das Wertpapier von Konkurrent GEA Group (GEA Group-Aktie) stand unter Druck. Kursplus bei GEA Group: 2,00 Prozent.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.