Kreise: China hält an Handelsgesprächen mit den USA fest - bleibt aber skeptisch

Mittwoch, 14.08.2019 07:53 von dpa-AFX

Die chinesische Flagge.
Die chinesische Flagge.
pixabay.com

FRANKFURT/PEKING (dpa-AFX) - China will laut einem Medienbericht an den geplanten Handelsgesprächen mit den USA im September trotz großer Skepsis für die Erfolgsaussichten festhalten. Auch nach der Eskalation im Handelskonflikt der beiden größten Volkswirtschaften der Welt in den vergangenen Wochen sollen die Gespräche der beiden Delegationen in Washington stattfinden, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch und berief sich dabei auf namentlich nicht genannte Vertreter Chinas. Einer dieser Vertreter habe aber klar gemacht, dass die chinesische Seite die Erfolgsaussichten skeptische einschätze.

Man sei "nicht sehr optimistisch", dass die Gespräche irgendwelche Fortschritte liefern werden, schreibt Bloomberg mit Bezug auf den chinesischen Vertreter. Die Aussagen erfolgten, nachdem die USA kurz zuvor im Handelskonflikt einen kleinen Rückzieher gemacht hatten. Dies geschah wiederum nur wenige Tage nachdem der Streit durch den US-Präsidenten Donald Trump weiter eskaliert worden war.

Angesichts drohender Preissteigerungen vor dem Weihnachtsgeschäft hatte die US-Regierung am Dienstag eine Verschiebung neuer Strafzölle auf Elektronikgeräte und andere Importe aus China angekündigt. Mit dem Schritt räumte US-Präsident Trump erstmals ein, dass der von ihm angezettelte Handelskonflikt Auswirkungen auf US-Verbraucher haben könnte./jkr/mis

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.