Dienstag, 21.04.2020 18:32 von dpa-AFX | Aufrufe: 560

Kramp-Karrenbauer: Beschlussvorlage für Kampfjet-Kauf frühestens 2022

Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU). © Michele Tantussi / Freier Fotograf / Getty Images News / Getty Images

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat davor gewarnt, die Planungen für die Nachfolgelösung der Tornado-Kampfjets weiter hinauszuzögern. "Wir müssen im Ministerium jetzt mit den Vorarbeiten beginnen, damit wir im Jahr 2022 oder 2023 eine entscheidungsreife Vorlage für den Bundestag haben", sagte Kramp-Karrenbauer der "Süddeutschen Zeitung" (Mittwoch). Sie könne "heute keine Garantie geben, wie die Gespräche und Verhandlungen mit der amerikanischen Seite" laufen werden, aber das Ministerium könne erst dann dem Parlament etwas vorlegen, "wenn es einen tragfähigen Vertragsentwurf in den Händen hält".

Die Tornado-Flotte der Luftwaffe soll nach einem Vorschlag des Verteidigungsministeriums durch Eurofighter-Jets sowie F-18-Kampflugzeuge des US-Herstellers Boeing (Boeing Aktie) ersetzt werden. Das Ministerium informierte am Dienstag die zuständigen Obleute im Bundestag über das milliardenschwere Vorhaben. Das Schreiben lag der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vor.

Beim Koalitionspartner SPD gab es bislang Vorbehalte gegen eine Entscheidung. Sollte sich der Start der Gespräche in die nächste Legislaturperiode verschieben, "wäre der nahtlose Übergang zum Nachfolgemodell nicht zu schaffen", sagte Kramp-Karrenbauer./wom/DP/jha

Werbung

Weiter aufwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Airbus SE
Ask: 0,38
Hebel: 19,80
mit starkem Hebel
Ask: 1,25
Hebel: 7
mit moderatem Hebel
UBS
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: UK2H4S,UH3389,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.

Kurse

  
88,90
+0,91%
Airbus SE Chart
121,08 $
-3,39%
Boeing Chart

Mehr Nachrichten zur Boeing Aktie kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: