KORREKTUR: Maschinenbauer Singulus schreibt Gewinn

Donnerstag, 28.03.2019 12:46 von dpa-AFX

Schweißarbeiten in einer Fabrik (Symbolbild).
Schweißarbeiten in einer Fabrik (Symbolbild).
© Thossaphol / iStock / Getty Images Plus / Getty I. www.gettyimages.de

(In der Überschrift, im 1. und im 2. Satz wurden die Angaben korrigiert: Singulus hat 2018 einen Überschuss von 0,8 Millionen Euro erwirtschaftet, nach einem Fehlbetrag von 3,2 Millionen Euro 2017.)

KAHL AM MAIN (dpa-AFX) - Der unterfränkische Maschinenbauer Singulus (Singulus Aktie) ist 2018 in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. Unter dem Strich stand ein Überschuss von 0,8 Millionen Euro, nach einem Fehlbetrag von 3,2 Millionen Euro 2017, wie aus dem am Donnerstag veröffentlichten Geschäftsbericht hervorgeht. 2016 hatte das Unternehmen noch einen Gewinn von 18,9 Millionen Euro verbucht, nach einem Minus von 43,4 Millionen Euro im Jahr davor. Der Umsatz ist deutlich gestiegen: um knapp 40 Prozent auf 127,5 Millionen Euro. Die Umsatzsteigerung geht dem Bericht zufolge vor allem auf den Solarbereich zurück.

Singulus Technologies stellt Maschinen für Produkte mit besonderen Beschichtungen her, vor allem Solarzellen, Halbleiter und Optical Discs wie CDs und DVDs. Der Konzern aus Kahl am Main (Landkreis Aschaffenburg) will sich zudem verstärkt Konsumgütern und Medizintechnik widmen, etwa Kontaktlinsen. Singulus beschäftigt rund 350 Mitarbeiter, davon knapp 300 in Deutschland./kov/DP/jha