Konjunktursorgen bremsen DAX - Allianz-Aktie gefragt

Freitag, 15.02.2019 11:41 von Börse Online - Aufrufe: 286

Enttäuschende Konjunkturdaten aus den USA und China bereiten Anlegern in Europa Kopfschmerzen. Die Hoffnung auf eine Lösung im Zollstreit der beiden weltgrößten Volkswirtschaften verhinderte aber Kursverluste. Der Dax lag am Freitagvormittag knapp im Plus bei 11.090 Punkten und der EuroStoxx50 gewann 0,5 Prozent auf 3197 Zähler.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
49,10 $
0,00%
Blackstone Group Chart
53,35
+0,38%
Scout24 Chart