Komisch, aber wahr: Nestlé springt auf den Blockchain-Zug auf

Donnerstag, 31.01.2019 10:30 von The Motley Fool - Aufrufe: 181

Es gibt vermutlich viele Dinge, die so manche Personen mit Nestlé (WKN: A0Q4DC) verbinden. Für die Investoren könnte Nestlé beispielsweise eine überaus interessante, defensive und stabile Dividendenaktie sein. Für äußerst kritische Konsumenten hingegen ist Nestlé häufig ein Lebensmittelkonzern mit einem zuweilen eher fragwürdigen Ruf. Allerdings soll es um diese beiden Aspekte an dieser Stelle nicht gehen. Die wenigsten dürften jedoch auf die Idee kommen, Nestlé mit neuester Technologie wie beispielsweise der Blockchain zu verbinden. Doch genau das scheint momentan bei den Schweizern Wirklichkeit zu werden. Schauen wir mal, was sich dahinter verbirgt und was Investoren zu dieser doch recht eigenartigen neuen Entwicklung wissen müssen.

Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
120,05 $
+0,26%
Walmart Chart
103,90 $
+0,29%
Nestlé Chart
53,75
+0,71%
Unilever Realtime-Chart