Wohl bekomm"s! Multi Memory Express auf Top-Brauereien

Donnerstag, 17.10.2019 06:20 von Walter Kozubek

Wohl bekomm"s! Multi Memory Express auf Top-Brauereien

Der Brauereiprimus AB InBev (BE0974293251) und die Nummer Zwei der Branche, Heineken (NL0000009165), bleiben auf Wachstumskurs - trotz sinkender Biernachfrage in China und Craft-Beer-Trends. Grundsätzlich gelten Lebensmittel- und Getränkeaktien als langfristig stabile, weniger zyklische Anlagen, die in Krisenzeiten für Solidität im Depot sorgen können. Wer sich mittels eines Memory-Express-Zertifikats (ISIN: AT0000A2ANM4) engagiert, kann bereits in seitwärts tendierenden und sogar leicht sinkenden Märkten ein attraktives Kupon-Einkommen erzielen.

5,65 Prozent Memory-Kupon - maximale Laufzeit 5 Jahre

Die Aktienschlusskurse vom 30.10.19 werden als Startkurse definiert, die Memory-Barrieren für beide Aktien bei jeweils 65 Prozent der Startkurse festgelegt. Handeln beide Aktien am ersten der jährlichen Bewertungstage (26.10.20) auf oder oberhalb ihrer Startkurse, dann wird das Zertifikat vorzeitig fällig und inklusive des Express-Kupons von 5,65 Prozent p.a. zurückgezahlt. Liegt mindestens einer der Aktienkurse dagegen unter dem Startkurs, aber noch auf oder oberhalb der Barriere, erfolgt nur die Kuponzahlung und die Laufzeit verlängert sich zumindest bis zum nächsten Bewertungstag (25.10.21). Bei zumindest einem Aktienkurs unter der Barriere fällt die Kuponzahlung zunächst aus; sie wird aber nachgeholt, wenn beide Aktien an einem späteren Bewertungstag wieder über ihren Barrieren schließen.

Kommt es zu keiner vorzeitigen Rückzahlung, sind am finalen Bewertungstag (24.10.24) nur noch die Barrieren von Relevanz: Solange die Aktienschlusskurse diese nicht unterschreiten, erfolgt die Rückzahlung des Zertifikats zu 1.000 Euro zuzüglich des aktuellen und sämtlicher eventuell ausgefallener Express-Kupons. Schließt mindestens eine Aktie unterhalb ihrer Barriere, erhalten Anleger keine Rückzahlung, sondern die Lieferung der Aktie mit der schlechteren Wertentwicklung. Deren Anzahl berechnet sich als Quotient aus Nennwert und Startkurs. Kapitalverluste entstehen also immer dann, wenn die gelieferten Aktien später zu einem Kurs unterhalb des Startkurses verkauft werden. Anleger zeichnen das Multi-Memory-Express-Zertifikat noch bis zum noch bis zum 31.10.19; bei einer Stückelung von 1.000 Euro Nominalwert liegt die Mindestzeichnung bei 3.000 Euro.

Zertifiaktereport-Fazit: Insbesondere einkommensorientierte Anleger, die auf die Top-Player der eher defensiven Brauereibranche setzen möchten und dabei zusätzlich eine defensive Strategie in Betracht ziehen, können sich mit dem Multi-Memory-Express die Chance auf attraktive Kupons bereits bei einer Seitwärtsbewegung sichern.

Autor: Thorsten Welgen 

Quelle: zertifikatereport.de

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Über den Autor

RSS-Feed
Walter Kozubek war zwischen 1989 und 2003 als Börsenhändler an der Wiener Börse als Salestrader für Optionsscheine und Zertifikate im Team des „Global Warrants-Teams“ der Citibank in Wien und als Journalist für Wirtschaftsblatt-Online tätig. Seit 2004 betreibt er die Internetportale www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de und fungiert als Herausgeber der wöchentlich erscheinenden, kostenlos zum Download angebotenen PDF-Newsletter www.zertifikatereport.de und www.hebelproduktereport.de. Der ZertifikateReport wurde erstmals im Jahr 2004, der HebelprodukteReport erstmals im Jahr 2005 veröffentlicht.

Kurse

  
79,30 $
-1,02%
Anheuser-Busch Chart
92,44
+0,83%
Heineken Realtime-Chart