UnitedHealth – Das Geschäft des US-Krankenversicherers boomt!

Freitag, 18.01.2019 15:00 von onemarkets Blog

Die Aktie von UnitedHealth zählt zu den Dauerläufern am US-Markt. Seit Mitte 2009 hat sich das Papier von 20 auf rund 260 USD zugelegt. Nach Angaben von Thomson Reuters ist ein Großteil der Analysten mittelfristig weiterhin optimistisch für den US-Versicherer gestimmt.

UnitedHealth ist nach eigenen Angaben der größte Krankenversicherer in den USA. 2010 hat Ex-Präsident Barack Obama die sogenannte Patient Protection and Affordable Care Act (kurz: Obamacare) und seit Anfang 2014 müssen alle Menschen, die in den USA Steuern zahlen, eine Krankenversicherung nachweisen. Zu den größten Profiteuren dieser Entscheidung zählten die Krankenversicherer selbst. Die Zahl der Mitglieder steigt und steigt.

Für das abgelaufene Geschäftsjahr meldete der Konzern einen Umsatz von 226 Mrd. US-Dollar. Ein Plus von zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Gewinn pro Aktie stieg auf 12,19 US-Dollar pro Aktie. Für das laufende Jahr zeigte sich das Management bei der Vorlage der Geschäftszahlen weite optimistisch und rechnet mit einem Umsatz von rund 240 Mrd. US-Dollar und einem Gewinn pro Aktie von 13,70 bis 14,00 US-Dollar. Wachstumspotenzial sieht das Management von UnitedHealth im In- und Ausland. Das Centers for Medicare & Medicaid Services (CMS) rechnet 2019 in den USA mit einem Anstieg der Krankenversicherten Personen von rund 11,5 Prozent. Zudem plant UnitedHealth die Expansion nach Süd- und Mittelamerika.

Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis von 17,5 und einer Dividendenrendite von 1,5 Prozent (Quelle: Thomson Reuters) ist die Aktie jedoch kein Schnäppchen. Zudem könnte ein schwacher Gesamtmarkt den Titel ebenfalls unter Druck setzen.

Charttechnischer Ausblick: UnitedHealth

Widerstandsmarken: 277,40/286,20 USD

Unterstützungsmarken: 232,80/249,20 USD

Die Aktie von UnitedHealth bildet einen langfristigen Aufwärtstrend. Im vergangenen Dezember drehte die Aktie bei 286,20 USD nach unten und sank bis auf 232,80 USD. In den zurückliegenden Tagen legte das Papier wieder deutlich zu und überquerte die Marke von 249,20 USD. Aus technischer Sicht hat die Aktie Luft bis 277,40/286,20 USD.

UnitedHealth in USD; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

Betrachtungszeitraum: 02.11.2017 – 18.01.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

UnitedHealth in USD; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 19.01.2014 – 18.01.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Tradingmöglichkeiten

Optionsschein auf die Aktie von Total für Spekulationen, dass sich die Aktie aufwärts (Long) oder abwärts (Short) bewegt

Basiswert Produkttyp
WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in USD
Hebel
finaler Bewertungstag
UnitedHealth Call HX10PC 3,40 240,00 6,78 18.12.2019
UnitedHealth Call HX6Q1J 1,89 270,00 12,,19 18.12.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 18.01.2019; 13:40 Uhr;

 

Weitere Produkte auf die Aktie von Total finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag UnitedHealth – Das Geschäft des US-Krankenversicherers boomt! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor

RSS-Feed
Im onemarkets Blog erzählen Ihnen die Experten von der HypoVereinsbank onemarkets gemeinsam mit technischen Analysten von GodmodeTrader bereits vor Börsenstart, was die Märkte bewegen wird. Während des Tages behält die Redaktion DAX, Dow & Co. für Sie stets im Auge und zeigt Ihnen, wie Sie mit Hebelprodukten vom Auf und Ab profitieren können.
http://blog.onemarkets.de