Tradingsignale des Tages! Bayer, Henkel und VW (Vz.)

Mittwoch, 16.03.2016 09:47 von onemarkets Blog

Hallo liebe Blog-Leser,

der DAX® schiebt sich zu Handelsbeginn über 10.000 Punkte. Bayer, Henkel und VW (Vz.) ziehen mit nach oben und erscheinen aus charttechnischer Sicht aussichtsreich.

Bayer

Widerstandsmarken: 106,30/118,80 EUR

Unterstützungsmarken: 95,30/100 EUR

Die Aktie von Bayer kratzt am 50-Tage-EMA-Durchschnitt. Gelingt der Ausbruch über EUR 102 hat die Aktie kurzfristig Luft bis zum nächsten Hoch bei EUR 106,30 und im weiteren Verlauf bis EUR 118,80. Unterstützung findet die Aktie auf Höhe des jüngsten Tiefs bei EUR 95,30.

Bayer in EUR; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

20160316_BayerP_short

Betrachtungszeitraum: 24.8.2015 – 16.3.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE000BAY0017

Bayer in EUR; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20160316_BayerP_long

Betrachtungszeitraum: 17.3.2011 – 16.3.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE000BAY0017

Passende Produkte finden sie unter www.onemarkets.de/bayer

Henkel

Widerstandsmarken: 100/110 EUR

Unterstützungsmarken: 95 EUR

Die Aktie von Henkel schickt sich an, aus dem jüngst gebildeten Dreieck nach oben auszubrechen. Unterstützung findet die Aktie bei EUR 95 (Abwärtstrend, Aufwärtstrend, 50-Tage-EMA-Durchschnittslinie). Solange dieses Level hält, besteht die Chance auf eine Erholung bis EUR 100/110 EUR.

Henkel in EUR; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

20160316_Henkel_short

Betrachtungszeitraum: 11.5.2015 – 16.3.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE0006048432

Henkel in EUR; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20160316_Henkel_long

Betrachtungszeitraum: 17.3.2011 – 16.3.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE0006048432

Passende Produkte finden sie unter www.onemarkets.de/henkel

VW (Vz.)

Widerstandsmarken: 121 EUR

Unterstützungsmarken: 110,30 EUR

Die Aktie von VW (Vz.) hält sich weiter oberhalb der 50-Tage-EMA-Durchschnittslinie. Die Bullen sind also noch nicht geschlagen. Solange die Untersützung bei EUR 110,30 nicht signifikant unterschritten werden, ist ein neuer Anlauf in Richtung EUR 120 möglich.

VW (Vz.) in EUR; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

20160316_VW_short

Betrachtungszeitraum:  14.10.2015 – 16.3.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE0007664039

VW (Vz.) in EUR; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20160311_VW_long

Betrachtungszeitraum: 17.3.2011 – 16.3.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de/underlying/DE0007664039

Passende Produkte finden sie unter www.onemarkets.de/volkswagen

 

Um potenzielle Verluste zu begrenzen, sind Stopp-Loss hilfreich. Das HVB Knock-out-Trading-Tool hilft dabei. Mit einem Mausclick sehen Sie, ob sich ein Trade lohnt und Sie sparen sich den Taschenrechner, um Einstiegskurs, Stopp-Loss und Zielkurs des Knock-Outs auszurechnen. Probieren Sie unser CRV-Tool aus unter: tradingdesk.onemarkets.de.

 

Weitere Produkte auf andere Basiswerte finden Sie unter: www.onemarkets.de

CUSTOM MESSAGE GOES HERE

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tradingsignale des Tages! Bayer, Henkel und VW (Vz.) erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor

RSS-Feed
Im onemarkets Blog erzählen Ihnen die Experten von der HypoVereinsbank onemarkets gemeinsam mit technischen Analysten von GodmodeTrader bereits vor Börsenstart, was die Märkte bewegen wird. Während des Tages behält die Redaktion DAX, Dow & Co. für Sie stets im Auge und zeigt Ihnen, wie Sie mit Hebelprodukten vom Auf und Ab profitieren können.
http://blog.onemarkets.de