Tagesausblick für 05.08.: DAX pausiert. Autowerte im Fokus!

Dienstag, 04.08.2020 19:00 von onemarkets Blog

Nach dem gestrigen Rebound legten die Aktienindizes heute eine Pause ein. In der Debatte der Demokraten und Republikaner um eine weiteres US-Corona-Hilfspaket zeichnet sich noch keine Lösung ab und Wirtschaftsdaten konnten ebenfalls keine entscheidenden Impulse geben. So schloss der DAX® rund 0,4 Prozent leichter bei 12.600 Punkten und der EuroStoxx®50 konnte sich bei 3.250 Punkten knapp behaupten. Morgen stehen eine Reihe von Frühindikatoren und eine Datenflut aus Deutschland an.

NEU: Das neue Onemarkets Magazin ist da! Mit dabei: Ein Interview mit dem Ex-Skirennläufer Felix Neureuther über nachhaltiges Investieren, wieso Zykliker nun ihre Stärke ausspielen könnten und was hinter dem neuen Global Anti Virus Health Index steckt. Dies und mehr lesen Sie hier

Am Anleihemarkt gaben die Renditen etwas nach. Die Rendite für 10jährige Bundesanleihen fiel um vier Punkte auf -0,56 Prozent. Die Rendite für vergleichbare US-Papiere näherte sich mit 0,525 Prozent dem Allzeittief. Bei den Edelmetallen standen die Ampeln auf grün. Gold und Silber setzten ihren Aufwärtstrend fort. Palladium und Platin bestätigten den Erholungskurs. Der Ölpreis setzte den gestrigen Aufwärtstrend ebenfalls fort. Der Preis für ein Barrel Brent Crude Oil lag erneut über der Marke von 44 US-Dollar.

Unternehmen im Fokus

Infineon und MTU Aero Engines profitierten von überraschend guten Zahlen. In China stieg der Autoabsatz im Juli an. Daraufhin gaben die Aktien von BMW, Daimler und VW kräftig Gas. Trotz erneut negativer Analystenkommentare gewann die Aktie von Deutsche Lufthansa heute deutlich an Höhe. Ob dies der Gewinn eines nachhaltigen Steigflugs ist, bleibt jedoch offen. Einmal mehr hat die Unterstützungsmarke bei K+S von EUR 5,50 gehalten. Kommt nun der Rebound bis EUR 6,50? Bayer zeigte sich bei der Vorlage der Quartalszahlen für den weitern Jahresverlauf vorsichtig. Anleger quittierten dies mit einem Kursabschlag.

Morgen werden aus Deutschland unter anderem Allianz, BMW, Carl Zeiss Meditec, Commerzbank, Continental, Deutsche Post, Hannover Rück., LPKF, Metro, Norma Group und Vonovia Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal veröffentlichen. Aus den USA stehen die Daten von Coca Cola im Fokus der Investoren.

MTU Aero Engines lädt zur Hauptversammlung und der deutsche Verband der Maschinen- und Anlagenbauer veröffentlicht Zahlen zum Auftragseingang. Damit rücken Titel wie Gea Group und Jenoptik in den Fokus der Investoren.

Wichtige Termine

  • China – Caixin Einkaufsmanagerindex
  • Deutschland – Markit Einkaufsmanagerindex
  • Europa – Markit Einkaufsmanagerindex Eurozone
  • Europa – Einzelhandelsumsatz Euro-Zone
  • USA – ADP-Arbeitsmarktbericht
  • USA – Handelsbilanz
  • USA – ISM-Einkaufsmanagerindex

Charttechnischer Ausblick

Widerstandsmarken: 12.770/12.870 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.230/12.380/12.530 Punkte

Nach einem freundlichen Start drehte der DAX® bereits kurz nach Handelsbeginn nach Süden. Im Bereich von 12.540 Punkten schwenkte der Index in eine Seitwärtsbewegung zwischen 12.540 und 12.630 Punkte. Damit konnte die Unterstützungsmarke von 12.530 Punkte verteidigt. Oberhalb von 12.630 Punkten besteht die Chance für einen erneuten Sprint in den Bereich von 12.770 Punkte. Dort dürfte sich entscheiden, wohin der mittelfristige Trend geht. Auf der Unterseite findet der DAX® bei 12.540 Punkten eine gute Unterstützung. Kippt der Index unter diese Marke könnte die Bären wieder Druck machen.

DAX® in Punkten; 1-Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 14.07.2020 – 04.08.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 05.08.2013 – 04.08.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Inline-Optionsscheine auf den DAX®

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Untere Knock-out Barriere in Pkt. Obere Knock-out Barriere in Pkt. Finaler Bewertungstag
DAX® HZ22QZ 6,88 11.000 13.700 17.09.2020
DAX® HZ22NB 8,61 10.600 14.000 17.09.2020

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 04.08.2020; 17:37 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Inline-Optionsscheine und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen. Hebel- und Anlageprodukte für Spekulationen auf eine Auf- oder Abwärtsbewegung beziehungsweise Seitwärtsbewegung des DAX® finden sie hier.

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose Cashbuzz-App oder online aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

 

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Tagesausblick für 05.08.: DAX pausiert. Autowerte im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Über den Autor

RSS-Feed
Im onemarkets Blog erzählen Ihnen die Experten von der HypoVereinsbank onemarkets gemeinsam mit technischen Analysten von GodmodeTrader bereits vor Börsenstart, was die Märkte bewegen wird. Während des Tages behält die Redaktion DAX, Dow & Co. für Sie stets im Auge und zeigt Ihnen, wie Sie mit Hebelprodukten vom Auf und Ab profitieren können.
http://blog.onemarkets.de

Kurse

  
Frankfurt Zertifikate Geld / Brief (in Euro) Änderung Geld
9,85 / -   0,00%
( 7.500 Stk / 0 Stk ) Zeit: 16.09.20
Frankfurt Zertifikate Geld / Brief (in Euro) Änderung Geld
9,85 / -   0,00%
( 7.500 Stk / 0 Stk ) Zeit: 16.09.20