Dienstag, 26.10.2021 17:52 von onemarkets Blog | Aufrufe: 1197

Tagesausblick für 27.10.: DAX im Aufwind. Datenflut geht weiter!

Heute konnten zahlreiche Unternehmen mit guten Ergebnisse aufwarten. Einige Konzerne erhöhten gar die Prognosen für das Gesamtjahr. Investoren nahmen die Steilvorlage gerne an und trieben die Aktienindizes mehrheitlich nach oben. So verbesserte sich der DAX® um 1,1 Prozent auf 15.770 Punkte und der EuroStoxx®50 um knapp ein Prozent auf 4.230 Punkten. Die Datenflut geht morgen weiter und könnte damit weitere Impulse setzen.

Aktuell: Die Weltklimakonferenz startet Ende der Woche. Wir sprechen mit renommierten Experten in einem Webinar was wir erwarten können. Zudem diskutieren wir am kommenden Donnerstag in einem weiteren Webinar die neusten Trends in der Pharma- und Biotechbranche. Melden Sie sich jetzt an!

Am Anleihemarkt blieb es vergleichsweise ruhig. Es gab keine wichtigen Wirtschaftsdaten, die Impulse hätten liefern können. Zudem blicken die Investoren auf die EZB-Zinsentscheidung am Donnerstag. So stagnierte die Rendite 10jähriger Bundesanleihen bei Minus 0,13 Prozent. Bei den Rohstoffen zeigte sich ein zwiespältiges Bild. Die Edelmetalle Gold und Silber kamen kräftig unter Druck. Gold sank auf 1.790 US-Dollar und Silber auf 24 US-Dollar pro Feinunze. Der Ölpreis stagnierte derweil auf dem hohen Niveau.

Unternehmen im Fokus

In den USA wird aktuell darüber beraten, ob auch Kinder mit dem BioNTech-Impfstoff geimpft werden können. Zudem plant der Biotechkonzern den Bau einer Produktionsstätte in Afrika. Die schweizer Bank UBS meldete gute Zahlen und trieb die Aktie von Deutsche Bank mit nach oben. Das deutsche Finanzinstitut gab zudem bekannt, weitere Postbankfilialen zu schließen. Die Deutsche Lufthansa deutet nach einer Bodenbildung bei EUR 5,50 eine Erholung an. Die nächste Hürde liegt bei EUR 6,10. K+S hob die Prognose für das Gesamtjahr aufgrund weiterhin hoher Düngemittelpreise erneut an. Dennoch gab das Papier heute ab. Bei der Aktie von Pfeiffer Vacuum sorgte hingegen die Prognoseerhöhung für eine Kursexplosion um knapp zehn Prozent. Varta profitierte von positiven Analystenkommentaren.

Auch heute standen Wasserstoffaktien wie Ballard Power und Nel im Fokus der Investoren und stimulierten die beiden Themenindizes Global Hydrogen II Index sowie Hydrogen Select IndexInvestments in saubere Technologien ist eines der Schwerpunktthemen des aktuellen onemarkets Magazins – kostenlos hier auf demonemarkets blog. Ende der Woche startet der Klimagipfel in Glasgow. Diese Themen könnten somit auch in den kommenden Tagen im Fokus der Investoren stehen. Starke Auftragszahlen sorgten zudem dafür, dass der Solactive Deutscher Maschinenbau Index überdurchschnittlich zulegte.

In Europa melden morgen unter anderem BASF, Banco Santander, Deutsche Bank, Puma und Spotify finale Geschäftszahlen für das zurückliegende Quartal. In den USA stehen die Zahlen von Boeing, Coca Cola, eBay, Ford und General Motors im Fokus.

Wichtige Termine

  • Deutschland – GfK-Konsumklimaindex für November
  • Frankreich – Verbrauchervertrauen, Oktober
  • Frankreich – Arbeitsmarkt, Q3
  • USA – Auftragseingang langlebige Güter, September

Chart: DAX®

Widerstandsmarken: 15.940/16.020 Punkte

Unterstützungsmarken: 15.125/15.250/15.425/15.600/15.730 Punkte

Der DAX® startete mit Kursgewinnen in den Handel und baute sie im Tagesverlauf weiter aus. Dabei gelang der Ausbruch über die Widerstandsmarke von 15.730 Punkte. Verteidigt der Index diese Marke besteht die Chance auf eine Fortsetzung des Trends bis 15.940 Punkte. Unterstützung findet der Leitindex bei 15.600 Punkte. Die Bullen haben das Zepter aktuell in Griff. Ein Stimmungsumschwung deutet sich frühestens unterhalb von 15.430 Punkte an .

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

alt
Betrachtungszeitraum: 30.06.2021– 26.10.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

DAX®in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

alt

Betrachtungszeitraum: 27.10.2014– 26.10.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

Inline-Optionsscheine auf DAX® Index für eine Spekulation auf eine Seitwärtsbewegung des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR untere Barriere in Punkten obere Barriere in Punkten Letzter Bewertungstag
DAX® Index HR8QVS 7,39 11.200 16.400 16.12.2021
DAX® Index HR9U6E 7,45 14.800 16.600 16.12.2021
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets;  26.10.2021; 17:40 Uhr

Weitere Hebelprodukte für Spekulationen auf eine Auf- oder Abwärtsbewegung beziehungsweise Seitwärtsbewegung des DAX® finden sie hier.

Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!

Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter:www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Tagesausblick für 27.10.: DAX im Aufwind. Datenflut geht weiter! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer


Über den Autor

RSS-Feed


HypoVereinsbank
Im onemarkets Blog erzählen Ihnen die Experten von der HypoVereinsbank onemarkets gemeinsam mit technischen Analysten von GodmodeTrader bereits vor Börsenstart, was die Märkte bewegen wird. Während des Tages behält die Redaktion DAX, Dow & Co. für Sie stets im Auge und zeigt Ihnen, wie Sie mit Hebelprodukten vom Auf und Ab profitieren können.
http://blog.onemarkets.de

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.