Freitag, 30.09.2022 15:22 von IG Europe | Aufrufe: 1086

Porsche AG Aktie mit durchwachsenem Debüt – das ist nun wichtig

Die anfängliche Euphorie rund um die Aktie der Porsche AG hat sich am ersten Handelstag gegen Ende wieder gelegt. Am Donnerstagmorgen erreichte der Erstausgabepreis einen Wert von 84 Euro, welcher damit über den Ausgabepreis von 82,50 Euro lag. Zum Börsendebüt wurde der Sportwagenhersteller damit auf rund 76,5 Milliarden Euro bewertet. Insgesamt fungiert der IPO als der größte seit rund 25 Jahren.

Strategieschwenk Richtung E-Mobilität – Porsche will auf Elektro setzen

„Wir haben Porsche erfolgreich an die Börse gebracht. Heute ist ein guter Tag für Porsche und für Volkswagen“, hieß es von Volkswagen-Finanzchef Arno Antlitz unmittelbar vor der Erstnotierung. „Porsche ist sehr gut positioniert, um seine erfolgreiche Strategie fortzusetzen sowie von mehr Agilität und unternehmerischer Eigenständigkeit zu profitieren“, hieß es weiter. Auch die Mutter Volkswagen solle profitieren, da der Konzern mehr Schlagkraft bekäme, um den Weg in Richtung Elektromobilität voranzugehen. „Hierfür wollen wir die gewonnenen Mittel einsetzen.”

Makroökonomisches Umfeld bleibt komplex – Porsche AG Aktie muss sich behaupten

Einen Tag nach dem Börsendebüt notiert die Aktie der Porsche AG am Nachmittag bei rund 82,60 Euro und damit rund 0,22 Prozent im Plus. Damit orientiert sich der Kurs weiter an seinem gestrigen Tagestief bei rund 82,23 Euro. Bis in die Spitze kletterte das Papier gestern bis auf 86,70 Euro, was dem derzeitigen Hoch entspricht.


Timo Emden ist studierter Betriebswirt, B.A., Marktanalyst und zertifizierter Blockchain-Experte der Frankfurt School of Finance & Management. Seit über 14 Jahren widmet er sich den globalen Finanzmärkten, mit dem Schwerpunkt auf Crypto Assets wie Bitcoin. Seine Einschätzungen basieren auf der Charttechnik und dem Sentiment – wichtige fundamentale Events hält er dennoch für bedeutend. Als Marktexperte ist Herr Emden ein geschätzter Ansprechpartner für TV, Presse und Hörfunk. Herr Emden ist freiberuflich für den Onlinebroker IG Europe GmbH tätig.


Eröffnen Sie ein Trading-Demokonto

Ein Demokonto ist ein simuliertes Marktumfeld, das von einem Trading-Anbieter angeboten wird, um die Erfahrung des „wirklichen“ Tradings bestmöglich nachzubilden. So erhalten Sie ein Verständnis dafür, wie verschiedene Produkte und Finanzmärkte funktionieren. Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass Sie nicht riskieren, Ihr Geld zu verlieren und somit selbstbewusst und ohne Risiko verschiedene Märkte und Trading-Strategien ausprobieren können.


Mehr Nachrichten zur Porsche AG Vz Aktie kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
105,15
-0,52%
Porsche AG Vz Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Porsche AG Vz
Ask: 2,25
Hebel: 4,88
mit moderatem Hebel
UBS
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: UK93DV,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.