NASDAQ100 – Konsolidierung auf hohem Niveau

Mittwoch, 17.07.2019 14:43 von onemarkets Blog

Der Nasdaq-100® Index schaffte es auch gestern nicht, die 8.000er Marke entscheidend zu attackieren. Die negativen Trump-Tweets zum Thema China am gestrigen Nachmittag waren wenig hilfreich für die Bullen.

Der gestrige Intraday-Rücksetzer dürfte den Bullen allerdings  bislang wenig Kopfzerbrechen bereiten – es wurden (noch) keine wichtigen Unterstützungslevels unterboten. Erst bei einem Rücksetzer under den Bereich um 7.850 Punkte wäre sowohl ein wichtiger Horizontalunterstützungsbereich, als auch der kurzfristige Aufwärtstrend im Stundenchart unterboten.

Bis dahin dürfen die Bullen weiterhin von der 8.000er Marke träumen im Nasdaq100. Das aktuell noch bullische Sentiment kann aber im Laufe der Quartalsberichtssaison schnell drehen: Ein enttäuschendes Quartalsergebnis eines großen Tech-Unternehmens wäre hierfür aller Voraussicht nach bereits ausreichend. Das CRV für einen Longeinstieg auf aktuellem Niveau ist daher unattraktiv.

Nasdaq-100® in Punkten im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 07.06.2019 – 12.07.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.07.2014 – 16.07.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HZ0FTX  10,15 6.820 7,00 30.09.2019
NASDAQ-100® Index HZ05WX 7,72 7.080 9,31 31.07.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 17.07.2019; 14:10 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HZ0AY8  0,66 8.000 108,82 30.09.2019
NASDAQ-100® Index HZ0AYN  3,00 8.280 23,59 30.09.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 17.07.2019; 14:10 Uhr
 Weitere Produkte auf den NASDAQ-100® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag NASDAQ100 – Konsolidierung auf hohem Niveau erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Henry Philippson

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Über den Autor

RSS-Feed
Im onemarkets Blog erzählen Ihnen die Experten von der HypoVereinsbank onemarkets gemeinsam mit technischen Analysten von GodmodeTrader bereits vor Börsenstart, was die Märkte bewegen wird. Während des Tages behält die Redaktion DAX, Dow & Co. für Sie stets im Auge und zeigt Ihnen, wie Sie mit Hebelprodukten vom Auf und Ab profitieren können.
http://blog.onemarkets.de