Gold - Wann kommt der Abverkauf!

Donnerstag, 08.11.2018 15:28 von Philip Hopf

Nach dem der Markt den hinterlegten Zielbereich für Welle ii zwischen $1246 - $1229 vor einer Woche angelaufen ist, konnte der Markt diesen nun deutlich nach unten verlassen. Noch notiert Gold jedoch über $1211 und letztlich $1208. Solange es hier nicht zu einem Unterschreiten kommt, liegt uns noch keine Bestätigung für ein hinterlegtes Hoch im Markt vor. Primärerwartung bleibt dennoch, eine Fortsetzung der Korrekturbewegung in Richtung $1109 um ein Tief in Welle 2 in Weiß auszubauen.

 

Hierfür werden wir bekanntlich einen Long Zielbereich im Chart hinterlegen, um uns für die anschließende langfristige Aufwärtsbewegung in Richtung $1400 zu positionieren. Dieser Trade wird dann ein Chancen/Risiko Verhältnis von über 6:1 aufweisen.

 

Wenn Sie den nächsten Trade nicht verpassen wollen und generell unsere Leistungsfähigkeit am Markt testen möchten, melden Sie sich hier kostenlos an: www.hkcmanagement.de

 

 

 

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor

RSS-Feed
Philip Hopf ist geschäftsführender Gesellschafter der Hopf/Klinkmüller Capital Management GmbH & Co KG. Die HKCM ermittelt durch ein eigens entwickeltes Berechnungssystem hochpräzise Kurszielberechnungen mit einer Trefferwahrscheinlichkeit von 79% auf die benannten Zielbereiche. Testen Sie kostenlos unsere Trefferquote und Performance im Bereich der Rohstoffe, Indexe, Edelmetalle und Währungspaare unter www.hkcmanagement.de