Samstag, 18.09.2021 16:56 von Harald Weygand, Godmode-Trader | Aufrufe: 748

FRESENIUS MC - Kaufdruck kommt auf

Fresenius MC - WKN: 578580 - ISIN: DE0005785802

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 31,09 Euro

Rückblick:  Die Aktie von Fresenius MC bildete in den letzten Wochen eine etwas ungewöhnlich geformte inverse SKS aus. Diese Bodenformation hat 2 rechte Schultern.  Im heutigen Handel bricht die Aktie über die Nackenlinie bei 30,25 Euro mit einer langen weißen Kerze nach oben aus. Damit setzt sich der Wert an die Spitze im Dax. Er ist also der größte Gewinner im Index. Aktuell notiert er mit fast 5,2% im Plus.

Auf Widerstand trifft die Aktie nun bei 32,51 Euro. Dort verläuft die exp. GDL 200. Bei 33,72 Euro liegt aktuell der gebrochene Aufwärtstrend ab Juni 2003. Das rechnerische Ziel aus der SKS liegt allerdings oberhalb dieser Widerstände, nämlich bei rund 35,00 Euro.

Neben der Nackenlinie bei 30,25 Euro ist noch die 2. rechte Schulter bei 28,35 Euro als wichtige Unterstützung anzusehen.

Charttechnischer Ausblick: In den nächsten Tagen kann es zwar noch einmal zu einem Rücksetzer in Richtung 30,25 Euro kommen, idealerweise ausgehend von 32,51 Euro, aber danach steht einer weiteren Rallye bis ca.  33,72 und 35,00 Euro nichts Wesentliches im Wege.

Sollte es aber überraschend zu einem Rückfall auf Tagesschlusskursbasis unter 28,35 Euro kommen, dann wäre eine Verkaufswelle in Richtung 25,51 Euro möglich.

Kursverlauf vom 17.09.2008 bis 13.05.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)


Über den Autor

RSS-Feed


Godmode-Trader
Harald Weygand ist Chefredakteur von GodmodeTrade.de. Live Intraday Market Track & professionelles Trading mit mehreren Musterdepots u.v.m. / Trading von Aktien, Optionsscheinen, Hebelzertifikaten, Futures. Aggressiv und konservativ geführte Musterdepots. Handel im kurz-, mittel- und langfristigen Zeitfenster. Für professionelle Marktteilnehmer und Laien. Mehr Informationen unter www.godmode-trader.de

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.