Mittwoch, 30.11.2022 14:50 von IG Europe | Aufrufe: 952

EUR/USD: Hochspannung vor Powell-Rede – EU-Inflation im Fokus

Mit großer Spannung blicken Anleger am Mittwochabend auf eine Rede von Fed-Chef Jerome Powell. Gleichzeitig gibt eine rückläufige EU-Inflationsrate Anlass zur Hoffnung, dass das Tempo im EZB-Zinserhöhungszyklus in Zukunft wieder moderater ausfallen könnte. Das Währungspaar EUR/USD notiert am Mittwochvormittag zunächst bei 1,035 Dollar und damit rund 0,24 Prozent im Plus. Ebenfalls kann sich der Euro gegenüber dem Dollar weiterhin über der psychologisch bedeutenden Paritätsmarke behaupten.

Fed-Chef Jerome Powell tritt vor die Öffentlichkeit – Anleger erhoffen sich neue Signale in puncto Geldpolitik

Am heutigen Abend wird erwartet, dass das Oberhaupt der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) vor die Öffentlichkeit tritt. In gewohnter Manier dürften Anleger die Rede nach geldpolitischen Hinweisen abklopfen. Powell wird über die Wirtschaftsaussichten nebst Arbeitsmarkt bei einem Event in der sogenannten Brookings Institution in Washington sprechen. Möglicherweise sind dies seine letzten Äußerungen vor der Notenbanksitzung am 13.- und 14. Dezember.
Nach zuletzt vier Zinsschritten in Serie in Höhe von 75 Basispunkten rechnen Marktteilnehmer immer noch mit einem Zinssprung um 0,50 Prozentpunkte auf der letzten Sitzung des Jahres. Anlass zur Hoffnung gaben zuletzt rückläufige Inflationsdaten, welche die Zinsfantasien drosselten.


Timo Emden ist studierter Betriebswirt, B.A., Marktanalyst und zertifizierter Blockchain-Experte der Frankfurt School of Finance & Management. Seit über 14 Jahren widmet er sich den globalen Finanzmärkten, mit dem Schwerpunkt auf Crypto Assets wie Bitcoin. Seine Einschätzungen basieren auf der Charttechnik und dem Sentiment – wichtige fundamentale Events hält er dennoch für bedeutend. Als Marktexperte ist Herr Emden ein geschätzter Ansprechpartner für TV, Presse und Hörfunk. Herr Emden ist freiberuflich für den Onlinebroker IG Europe GmbH tätig.


Eröffnen Sie ein Trading-Demokonto

Ein Demokonto ist ein simuliertes Marktumfeld, das von einem Trading-Anbieter angeboten wird, um die Erfahrung des „wirklichen“ Tradings bestmöglich nachzubilden. So erhalten Sie ein Verständnis dafür, wie verschiedene Produkte und Finanzmärkte funktionieren. Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass Sie nicht riskieren, Ihr Geld zu verlieren und somit selbstbewusst und ohne Risiko verschiedene Märkte und Trading-Strategien ausprobieren können.


Mehr Nachrichten zum Kurs EUR/USD (Euro / US-Dollar) kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

EUR/USD (Euro / US-Dollar) Chart
8,60 %
0,00%
Inflation Chart