Montag, 06.02.2023 18:03 von GOLDINVEST.de | Aufrufe: 682

Element 29 Resources nimmt frisches Kapital für zweite Ressourcenschätzung 2023 auf

Nach Elida will Element 29 Resources auch für das Flor de Cobre-Projekt eine erste Ressourcenschätzung vorlegen. Dazu nimmt man jetzt frisches Kapital auf.

Element 29 Resources (WKN A2QKKG / TSXV ECU) erkundet und entwickelt gleich zwei fortgeschrittene Kupferprojekte in Peru – Elida und Flor de Cobre. Dabei ist man 2022 bereits einen großen Schritt vorangekommen und konnte für das Elida-Projekt eine erste, starke Ressourcenschätzung vorlegen.

Und diese beläuft sich bereits auf 2,24 Mrd. Pfund enthaltenes Kupfer. Der Irrwitz dabei ist, dass Element 29 diese Ressource lediglich auf einem kleinen Teil des ersten Ziels nachgewiesen hat, das man auf Elida bislang untersuchen konnte – und man hat bereits jetzt vier weitere, sehr ähnliche Zielgebiete auf dem Projektgebiet identifiziert. Das bedeutet, unserer Ansicht nach, dass nicht nur ausgezeichnete Chancen bestehen, diese erste Ressourcenschätzung erheblich zu erweitern, indem man Ziel 1 weiter erbohrt, sondern es durchaus möglich ist, dass das Unternehmen auf Elida noch vier weitere, vergleichbare Lagerstätten nachweist!

Jetzt den Goldinvest-Newsletter abonnieren
Folgen Sie Goldinvest auf Twitter

Und Elida ist wie gesagt nur eine von zwei Liegenschaften, die Element 29 unter Leitung des neuen CEOs Steve Stakiw mit Hochdruck erkundet. Das Flor de Cobre-Projekt nämlich verfügt ebenfalls über das Potenzial wirtschaftlich signifikante Kupfervorkommen aufzuweisen. Das Unternehmen hat hier 4.532 Bohrmeter auf dem Porphyrkomplex Candelaria abgeteuft und zuletzt unter anderem hervorragende 0,56% Kupfer über 329,4 Meter, darunter 100,1 Meter mit 0,99% Kupfer, nachgewiesen. Auf Flor de Cobre konnte Element 29 so nicht nur historischen Bohrungen bestätigen, sondern auch tiefer gelegene, primäre Sulfidvererzung.

Auch hier will das Unternehmen, das parallel bereits das nächste Bohrprogramm auf Elida angestoßen hat, möglichst schnell eine erste, aktuellen kanadischen Standards entsprechende Ressource definieren. Dafür will man sich jetzt frisches Kapital besorgen und hat angekündigt, bis zu 6.250.000 Einheiten zu 0,20 CAD je Einheit auszugeben, wobei jede Einheit aus einer Element 29-Aktie und einem halben Warrant besteht. Jeder ganze Warrant kann dann innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren nach Abschluss der Platzierung zu 0,30 CAD ausgeübt werden.

Fazit: Der Kurs der Element 29-Aktie hat sich unserer Meinung nach geradezu diametral gegensätzlich zu den Fortschritten des Unternehmens entwickelt. Wir glauben, dass das zum großen Teil am aktuellen Marktumfeld liegt. Zwar prognostizieren nahezu alle Experten, dass die Kupfernachfrage und damit auch der Kupferpreis langfristig angesichts des zu erwartenden Nachfrageanstiegs aus dem Bereich der Elektromobilität und der Erneuerbaren Energien erheblich steigen werden, doch bestehen gleichzeitig angesichts Russlands Krieg gegen die Ukraine, anhaltender COVID19-Einschränkungen vor allem in China und gestörter Lieferketten weltweit etc. etc. erhebliche Sorgen um die kurzfristige Weltwirtschaftsentwicklung, was wiederum Kupfernachfrage und Preis drückt. Angesichts dessen sind wir der Meinung, dass Anleger, die wie wir der Überzeugung sind, dass der Bedarf an Kupfer langfristig drastisch steigen wird, sich einen fortgeschrittenen Explorer wie Element 29 Resources, der natürlich nach wie vor eine riskante Spekulation darstellt, genauer ansehen sollten. Die letzte Finanzierung – vor etwas mehr als einem Jahr – führte die Gesellschaft übrigens bei 0,60 CAD je Einheit durch. Aktuell könnten interessierte und risikobereite Investoren als ganz erheblich günstiger zum Zug kommen.


Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34 WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien einiger der erwähnten Unternehmen halten oder halten können und somit ein Interessenskonflikt besteht oder bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, direkt oder indirekt, bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann oder gegeben ist. Zumal die GOLDINVEST Consulting GmbH in diesem Fall für die Berichterstattung zum erwähnten Unternehmen entgeltlich entlohnt wird.


Über den Autor

RSS-Feed


GOLDINVEST.de
Schon seit dem Jahr 2001 kommentieren wir auf GOLDINVEST.de das aktuelle Geschehen an den Aktien- und Rohstoffmärkten und verfolgen dabei die Entwicklung wachstumsstarker Gesellschaften mit hohem Potenzial – auch über lange Zeiträume. Wir konzentrieren uns auf ausgewählte Minen- und Explorationsgesellschaften, wobei wir die Sektoren der Edel- und Industriemetalle genauso abdecken wie die derzeit stark gefragten Batteriemetalle. Wir covern aber darüber hinaus auch Technologieunternehmen oder Biotechnologiefirmen aus Nordamerika oder Australien, wenn uns deren Equity Story überzeugt. Die Redaktion von GOLDINVEST.de bietet ihren Lesern exklusive Hintergrundberichte und aktuelle Kommentare zum Geschehen an den Märkten. Wir sprechen mit Unternehmern, Brokern, Experten und vielen anderen Spezialisten aus unserem Netzwerk und bemühen uns stets darum, Ihnen Informationen aus erster Hand zu liefern. Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass GOLDINVEST.de für seine Leser immer auf der Suche nach spannenden neuen Gesellschaften ist, die Potenzial auf erhebliche Wertsteigerung bieten. GOLDINVEST.de führt deshalb regelmäßig exklusive Interviews mit dem Management dieser Gesellschaften. Wir wollen, dass sich unsere Leser Ihr Urteil zu einzelnen Unternehmen selbst bilden können und gehen deshalb gerne auch mal in Details, wie sie sonst nur für professionelle Investoren zugänglich sind. Unser Ziel ist es, den Informationsnachteil deutscher Investoren gegenüber den Profis aus dem Heimatland der jeweiligen Gesellschaft bestmöglich auszugleichen.

Mehr Nachrichten zur Element 29 Resources Aktie kostenlos abonnieren

Werbung
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Webinare im Februar

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

Element 29 Resources Chart
8.862,93 $
-0,61%
Kupfer London Rolling Realtime-Chart

Webinare im Februar