DEUTSCHE EUROSHOP - Kurzfristig aufpassen, denn...

Mittwoch, 03.11.2010 15:45 von Harald Weygand

Deutsche Euroshop - WKN: 748020 - ISIN: DE0007480204

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 27,37 Euro

Rückblick: Seit Wochen kennt der Kurs der Deutschen Euroshop Aktie nur eine Richtung, die nach oben. Damit konnte nun auch die monatelange Schiebezone zwischen 25,34 Euro und 21,73 Euro nachhaltig nach oben hin verlassen und so ein entsprechendes mittelfristiges Kaufsignal generiert werden. Dieses wurde durch direkt weiter anziehende Notierungen deutlich bestätigt, womit die Kurse aktuell in den Widerstandsbereich um 28,50 Euro hineinlaufen. Zusammen mit dem kurzfristig durchaus überkauften Markt ist dieser Widerstandsbereich zunächst nicht zu unterschätzen, auch wenn der grundlegende Trend nach oben gerichtet ist.

Charttechnischer Ausblick: In der Aktie der Deutschen Euroshop könnten sich die Bullen kurzfristig eine kleine Auszeit nehmen und im Bereich des Widerstands bei 28,50 Euro ihre Gewinne mitnehmen. Nach einer Korrektur aber sollte ein weiterer Anlauf nach oben erfolgen und können sich die Bullen dann durchsetzen, wären weitere Kursgewinne bis auf 30,68 Euro möglich.

Einer der wichtigsten Unterstützung im Chartbild ist derzeit der Bereich um 25,34 Euro. Dieser sollte idealerweise auch im Rahmen potentieller Korrektur nun schon nicht mehr erreicht werden. Ein Unterschreiten dessen würde das Chartbild sogar wieder deutlicher eintrüben und weitere Abgaben bis auf 23,55 Euro oder gar 21,73 Euro könnten folgen.


Kursverlauf vom 22.06.2007 bis 03.11.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

http://img.godmode-trader.de/charts/104/2010/11/21273.gif

 

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Über den Autor

RSS-Feed
Harald Weygand ist Chefredakteur von GodmodeTrade.de. Live Intraday Market Track & professionelles Trading mit mehreren Musterdepots u.v.m. / Trading von Aktien, Optionsscheinen, Hebelzertifikaten, Futures. Aggressiv und konservativ geführte Musterdepots. Handel im kurz-, mittel- und langfristigen Zeitfenster. Für professionelle Marktteilnehmer und Laien. Mehr Informationen unter www.godmode-trader.de

Kurse

  
26,34
+0,27%
Deutsche EuroShop Realtime-Chart