Der neue Depot-Bereich Teil 2: Die Depotlisten

Montag, 11.06.2018 10:16 von ARIVA.DE Spotlight

Die Entwicklung der Börse im Blick behalten. © pixabay.com

Seit vergangener Woche ist der neue Depot-Bereich von ARIVA.DE online. Im zweiten Teil unserer Reihe stellen wir Ihnen heute die Änderungen der Depotlisten und der Konfigurationsmaske vor.

In der bisherigen Depotübersicht standen Ihnen insgesamt fünf Ansichtsmöglichkeiten zur Verfügung – die Normal- sowie die Realtimeansicht, die Ansicht mit der Option zur persönlichen Konfiguration, die Ansichten als Chart-Album und als historische Performance. In der neuen Übersicht werden Ihnen vier Ansichtsmodi angezeigt. Die Ansichten als Chart-Album und die historische Performance sind in der neuen Ansicht nicht mehr verfügbar. Die historische Performance finden Sie nun in Ihrem Depot unter dem Reiter „Entwicklung“. Neu sind dafür die intuitiven Bedienelemente, die Ihnen den Umgang mit Ihrem Depot erleichtern sollen, sowie die Möglichkeit, die Kurse mit der sogenannten „Push“-Funktion, also der automatischen Kursaktualisierung, anzuzeigen. In der Konfigurationsansicht des Depots gibt es eine weitere Neuerung – als Nutzer können Sie nun Entgelte für zukünftige Transaktionen wie beispielsweise Orderprovisionen oder Handelsplatzentgelte eintragen, um Käufe und Verkäufe besser simulieren zu können.

Die Standardansicht wird detaillierter

Die neue Standardansicht ähnelt der Normalansicht des alten Depots. Der Vorteil der neuen Ansicht ist, dass sie detailliertere Informationen zu den jeweiligen Wertpapieren anzeigt. Dazu gehören beispielsweise die Art des gekauften Wertpapiers, die Anzahl der im Depot befindlichen Papiere und der Gesamtwert der Kaufsumme sowie die Performance des Wertpapiers seit dem Kaufdatum. Mit einem Klick auf den Kaufkurs eines Wertpapiers lassen sich nun auch alle bisherigen Transaktionen zu diesem Wertpapier einsehen. Durch einen einzigen Klick lassen sich zudem auch Papiere kaufen oder verkaufen sowie Kursalarme einstellen.

Die Kompaktansicht macht das Depot übersichtlicher

Die Kompaktansicht des neuen Depotbereichs bietet Ihnen die Möglichkeit eines schnellen Überblicks über alle Werte Ihres Depots. Dabei verzichtet die Kompaktansicht auf die Angaben der WKN, des Handelsplatzes und des Kursalarms sowie der Option zum Schnellkauf oder –verkauf der Papiere. Die Realtimeansicht des neuen Depots bietet, wie gewohnt, die Übersicht über Geld- und Briefkurse sowie über den letzten Kurs eines Wertpapiers. Auch in der Realtimeansicht werden jetzt der Kaufkurs des Wertpapiers sowie die Möglichkeit zum schnellen Kauf beziehungsweise Verkauf angezeigt.

Einfachere Personalisierung ist jetzt möglich

Im Bereich der benutzerdefinierten Ansicht wird Ihnen zunächst die Standardansicht angezeigt. Mit einem Klick auf das Symbol neben dem Wort „Benutzerdefiniert“ öffnet sich nun eine Übersicht mit 41 Auswahlkriterien, wie die folgende Animation zeigt:

 

Dazu gehören unter anderem Kriterien wie die Anzeige der Emittenten, der Laufzeit, Knock-Outs, Kurse und Änderungen zum Kauf oder Vortag. Diese Möglichkeit der Personalisierung gab es schon in der alten Depotansicht. Die neue Maske vereinfacht jedoch die Handhabung der Personalisierung, sodass Sie jederzeit alle relevanten Informationen zu Ihrem Depot erhalten und immer auf dem aktuellsten Stand bleiben. In der benutzerdefinierten Ansicht lassen sich zudem durch die Änderung des Depotnamens zahlreiche Depots anlegen. In der Konfiguration lassen sich die Depots dann wieder löschen. Zukünftig soll es für Nutzer außerdem die Möglichkeit geben, die Reihenfolge der selbst definierten Spalten einzustellen.

Über den Autor

RSS-Feed
ARIVA.DE Spotlight ist unser Blog, in dem alle Neuerungen unseres Portals und unserer Apps vorgestellt und erklärt werden. Zudem gibt es hier Einblicke hinter die Kulissen der ARIVA.DE AG.