Der neue Depot-Bereich Teil 1: Die Ordermaske

Montag, 04.06.2018 14:45 von ARIVA.DE Spotlight

Mit dem neuen Depot-Bereich behalten Sie die Entwicklung im Blick. pixabay.com

Der neue Depot-Bereich von ARIVA.DE ist online – und mit ihm zahlreiche Features,  die ihn noch übersichtlicher und individueller machen. Im ersten Teil unserer Reihe stellen wir Ihnen die neue Ordermaske vor.

Um in Ihrem Transaktionsdepot zu handeln, klicken Sie wie gewohnt in das „Hinzufügen“-Feld oben rechts. Neu ist hier die Live-Suche – noch während Sie Ihren Suchbegriff eingeben, werden schon passende Wertpapiere angezeigt. Mit einem Klick auf „Position hinzufügen“ öffnet sich anschließend die Ordermaske, wo Sie – wie im früheren Depot-Bereich – die gewünschte Stückzahl, den Kurs und die Gebühren angeben können. Neu ist dabei die Option, auch relative Gebühren darzustellen. Dadurch ist es jetzt möglich, eine prozentuale Orderprovision, wie sie bei vielen Brokern üblich ist, abzubilden.

Bessere Übersicht der Handelsplätze

Auch bei der nun rechts neben dem Kurs-Feld zu findenden Übersicht der Handelsplätze hat sich einiges getan: Ab jetzt stellen farbige Punkte ihren aktuellen Status dar, und auch der jeweilige Kurs und der letzte Zeitpunkt seiner Feststellung werden neuerdings bereits in der Übersicht angezeigt. Nachdem Sie einen Handelsplatz ausgewählt haben, müssen Sie nur noch auf „Übernehmen“ klicken, um die Daten in die Ordermaske einzutragen.

Frühere Käufe jetzt leichter nachvollziehbar

Um im vorherigen Depot-Bereich frühere Käufe und Verkäufe nachzustellen, musste man selbst die historischen Kurse ermitteln und manuell eintragen. Dieses zugegebenermaßen etwas umständliche Verfahren gehört mit dem neuen Depot-Bereich der Vergangenheit an – denn jetzt werden die historischen Kurse automatisch übernommen. Tragen Sie dazu einfach ein zurückliegendes Datum in das Feld „Kaufdatum“ ein – der exakte Tagesschlusskurs wird dann aus der ARIVA.DE-Datenbank herausgesucht. Auch hier genügt ein Klick auf „Übernehmen“, um die Daten in der Ordermaske zu aktualisieren. Neu sind zudem die beiden Felder für Kursalarme, welche jetzt schon direkt im Moment der Transaktion festgelegt werden können.

In der folgenden Animation sehen Sie die Bedienung der neuen Ordermaske am Beispiel eines Kaufs der Adidas-Aktie über das Xetra-Handelssystem, der auf den 10. Mai datiert werden soll:

Ebenfalls neu: Tags

Unter der bewährten Kommentar-Funktion in der Ordermaske gibt es neuerdings das Feld „Tags“. „Tag“ kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie Schlagwort oder Markierung. Wozu das Ganze? Die Tag-Funktion ermöglicht es Ihnen, ein Wertpapier zum Beispiel wie in der obigen Animation als Unternehmen mit Bezug zur Weltmeisterschaft zu kennzeichnen – aber auch die Branche oder andere Eigenschaften des Assets können Sie hier vermerken, um Ihr Portfolio noch übersichtlicher zu gestalten.

Sollten bei Ihnen noch Fragen zu den neuen Funktionen im Depot-Bereich auftreten, wenden Sie sich gerne unter der E-Mail-Adresse kontakt@ariva.de an uns – oder lesen Sie am kommenden Montag den zweiten Teil unserer Artikelreihe, in dem wir uns den neuen Depotlisten widmen.

Hinweise für den Autor
Aufrufe: 4524
Zur Nachricht im Kolumnentool

Über den Autor

RSS-Feed
ARIVA.DE Spotlight ist unser Blog, in dem alle Neuerungen unseres Portals und unserer Apps vorgestellt und erklärt werden. Zudem gibt es hier Einblicke hinter die Kulissen der ARIVA.DE AG.