Bayer, Dt. Bank, DAX & Co.: Spannender geht es kaum

Montag, 29.04.2019 17:57 von Jürgen Schmitt

Liebe Anleger,

wie immer zu Beginn der Woche hier die neue aktienlust.tv-„Börsenwoche“. Zum einen eine Zusammenfassung der Vorwoche, zum anderen aber auch einen Ausblick auf die kommenden Handelstage. Dabei wird wie gewohnt auch mein Kollege Mick Knauff vom Frankfurter Parkett in unser Fuldaer Studio zugeschaltet.

Heute geht es um die geplatzte Fusion zwischen Deutsche Bank und Commerzbank und die hochbrisante Hauptversammlung bei Bayer. Zudem blicken wir natürlich auch auf nächsten Tage und die neuen Quartalszahlen, die vor der Tür stehen. Und diskutieren die Frage, ob enge Stop-Loss-Kurse aktuell Sinn machen oder nicht.

Erfahren Sie in unserem heutigen Video auf aktienlust.tv, auf was Sie in den kommenden Tagen achten müssen.

Herzlichst Ihr

Jürgen Schmitt

aktienlust.tv

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor

RSS-Feed
Jürgen Schmitt (48) hat Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule Fulda studiert und ist Mitbegründer der Börsen-Spiegel Verlagsgesellschaft mbH (www.boersenspiegel.com). Hier können Sie sich auch für seine kostenlosen börsentäglichen Newsletter BÖRSEN-SPIEGEL daily eintragen. Mit seinem Researchteam betreut er seit vielen Jahren professionelle und private Anleger. Jürgen Schmitt ist ein renommierter Finanzexperte, Chefanalyst zahlreicher Börsenpublikationen und Initiator des Multi Asset-Fonds MS Global One (www.js-capital.de).