ArcelorMittal: Der Stahlriese wächst weiter

Donnerstag, 18.10.2007 16:00 von Kemal Bagci


ArcelorMittal: Der Stahlriese wächst weiter

Mit Mittal Steel und Arcelor haben sich die Nummer eins und zwei der Stahlbranche zum bei weitem größten Stahlkonzern der Welt zusammengeschlossen. Über elf Prozent der globalen Stahlkapazität entfallen auf den Marktführer, der dreimal größer ist als alle seine Wettbewerber. Hinter dem Deal steckt der schon zu Lebzeiten legendäre indische Chef von Mittal Steel, Lakshmi Mittal, der sein Unternehmen dadurch im Konzentrationsprozess der Branche hervorragend positioniert hat. Nach seinen Angaben konnten die erhofften Einsparungen durch Synergien und Kostensenkungen schneller realisiert werden als ursprünglich angenommen. Bis Ende September dürften sie sich auf 1,28 Mrd. Dollar belaufen haben. ArcelorMittal will weiter wachsen und in den kommenden Jahren vor allem in den Emerging Markets, wo die Stahlnachfrage überdurchschnittlich stark steigt, 35 Mrd. USD investieren. Die Stahlbranche ist stark konjunkturabhängig. ArcelorMittal ist jedoch den Aktienanalysten von Lehman Brothers zufolge durch seine geografische Diversifizierung und die starke Stellung in den Emerging Markets besser als die Konkurrenz gegen Nachfrageschwankungen gewappnet. Durch seine Marktstellung ist der Konzern auch in einer guten Position, um die steigenden Rohstoffpreise an seine Kunden weitergeben zu können. Seit September 2007 ist die Aktie im europäischen Blue-Chip-Index EUROSTOXX 50 enthalten.

 

 

 

 

ArcelorMittal

 

 

Bloomberg-Kürzel

 

MT US

Land

 

Luxemburg

Branche

 

Eisen & Stahl

Umsatz 2006

 

111290 Mio. USD

Nettogewinn 2006

 

58870 Mio. USD

Börsenwert

 

5226 Mio. USD

KGV 2007

 

11,49

KGV 2008

 

10,95

Stand: 12.10.07

 

 

MINI Long Zertifikate auf ArcelorMittal NY Reg.

TYP

WKN

ISIN

Finanzierungslevel

Stop Loss Marke

Briefkurs

Hebel

Long

AA0GU5

NL0000849982

41,93

46,20

2,68

2,16

Long

AA0ED6

NL0000774370

34,74

38,30

3,15

1,80

Stand: 15.10.2007 (Um mehr Infos zu erhalten klicken Sie die Produkte an)
Laufzeit: Open End; Geld-Brief-Spanne: *0,10 EUR, **0,05 EUR

 

 

Dies ist ein Beitrag aus dem kostenlosen Newsletter Märkte und Zertifikate.

Verpassen Sie auch nicht unsere nächste kostenlose Newsletter Ausgabe kommenden Montag. Melden Sie sich noch heute an und Sie bekommen die nächste Ausgabe direkt per Email.

  

 

 

ABN AMRO Bank N.V.
Niederlassung Deutschland
Strukturierte Aktienprodukte
Theodor-Heuss-Allee 80
60486 Frankfurt am Main
Tel: 069 26 900 900
Fax: 069 26 900 829
zertifikate@de.abnamro.com
www.abnamrozertifikate.de

 

 

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Über den Autor

RSS-Feed
Kemal Bagci ist Derivate-Spezialist bei der RBS. In dieser Position entwickelt er strukturierte Produktlösungen, unter anderem auf Aktien- und Rohstoffmärkte. Nach seinem Studium in International Finance in Deutschland und den USA stieg er im Jahr 2005 bei der Deutschen Asset Management in London ein. Seit März 2010 ist er bei der RBS in Frankfurt tätig.