Aktie der Silbergesellschaft Tahoe Resources widersetzt sich dem Abwärtstrend

Freitag, 05.04.2013 14:50 von Björn Junker

Entgegen dem negativen Trend vieler Rohstoffaktien konnten gestern die Papiere der kanadischen Tahoe Resources (WKN A1C0RA) deutlich zulegen. Die Tahoe-Aktie gewann fast 5% nachdem bekannt wurde, dass das Unternehmen die Lizenz zur Ausbeutung der Silbermine Escobal in Guatemala erhalten hat.

Bei Escobal handelt es sich um ein sehr großes Vorkommen. Tahoe gibt die Ressource mit 368 Mio. Unzen Silber bei durchschnittlich 422 Gramm pro Tonne an und will eine Mine mit einer Kapazität von 3.500 Tonnen pro Tag errichten. Die soll dann rund 20 Mio. Unzen Silberäquivalent pro Jahr produzieren.

Tahoe erklärte, dazu, dass die Kosten für den Bau der Mine weiterhin im geplanten Budgetrahmen liegen würden und man auch im Zeitplan liege, die Kommissionierung im zweiten Halbjahr 2013 und die kommerzielle Produktion Anfang 2014 aufzunehmen. Ursprünglich hatte das Unternehmen damit gerechnet, die Ausbeutungsgenehmigung für Escobal bereits 2012 zu erhalten.

Nach Veröffentlichung der positiven Neuigkeiten stieg die Tahoe-Aktie am gestrigen Donnerstag um mehr als 3 CAD an und schloss bei 19,88 CAD.

Tahoe sieht sich in Bezug auf die Escobal-Mine starkem Widerstand von Nichtregierungsorganisation und den lokalen Gemeinden gegenüber. In letzter Zeit gab es sogar Berichte von Todesfällen unter den Projektgegnern und dem Sicherheitsteam auf Escobal.


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Über den Autor

RSS-Feed
Björn Junker, Chefredakteur von GOLDINVEST.de, verfügt über langjährige Erfahrung im Rohstoffsektor. Von seinem analytischen Einschätzungsvermögen sowie seinem Gespür für erstklassige Investments will GOLDINVEST.de vor allem profitieren. Durch seine Erfahrung im Bereich Corporate Communications versteht Herr Junker auch die Sprache der Unternehmen, die er beobachtet und analysiert. GOLDINVEST.de bietet Hintergrundberichte und aktuelle Kommentare zum Geschehen an den Rohstoffmärkten und verfolgt die Entwicklung ausgewählter Minengesellschaften aus dem Bereich der Edelmetalle, Basismetalle und sonstiger Rohstoffe. Weitere Informationen finden Sie unter: www.goldinvest.de

Kurse

  
17,8956 $
+0,59%
Silber Chart
-  
0,00%
Silber COMEX Chart
-  
0,00%
Tahoe Resources Chart

Nächste Hammer-Meldung +++

Warum Sie diese Gold-Aktie jetzt unbedingt haben sollten!
weiterlesen»