Bankhaus Lampe - Klöckner & Co kaufen

Freitag, 08.05.2009 16:39 von Aktiencheck

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Der Analyst vom Bankhaus Lampe, Marc Gabriel, stuft die Aktie von Klöckner & Co (Klöckner Aktie) von "halten" auf "kaufen" herauf.

Am 14.05. werde der Stahlhändler Klöckner Et Co SE die Ergebnisse des ersten Quartals veröffentlichen. Die Halbierung der Stahlpreise und die Zurückhaltung der Abnehmermärkte würden ihre Spuren in dem Bericht hinterlassen haben. Die Abwertung der Vorräte sollte erneut mit einem Betrag von etwa 30 Mio. EUR belastet haben. Dagegen würden die Analysten bei den Kosteneinsparungen erneut gute Fortschritte erwarten.

Das Unternehmen habe keine aktuelle Unternehmensprognose abgegeben. Der Unternehmensfokus liege in diesem Jahr eindeutig in der Reduzierung der Schulden und damit die Abhängigkeit gegenüber den Banken. Das Ziel, die Nettoverschuldung auf 300 Mio. EUR bis zum Ende des Jahres 2009 zu drücken, sollte erreichbar sein. Des Weiteren antizipiere der Kapitalmarkt bereits, dass das Jahr 2009 tiefrot werden dürfte und konzentriere sich auf die Zeit danach. Ab 2010 sollte ein ausgeglichenes Ergebnis realistisch sein.

Mit einer Belebung der Stahlnachfrage nach dem Lagerabbau komme auch das Geschäft des Stahlhändlers wieder in Schwung. Die Aktie notiere immer noch unterhalb des erwarteten Buchwerts für 2009e (22,12 EUR) und biete daher Potenziale. Die Talsohle könnte für den Stahlhändler bereits durchschritten sein.

Die Analysten vom Bankhaus Lampe stufen die Klöckner & Co-Aktie von "halten" auf "kaufen" hoch. Das Kursziel werde von 9,50 EUR auf 15,50 EUR erhöht. (Analyse vom 08.05.2009) (08.05.2009/ac/a/d)