Klöckner-Aktie heute gut behauptet: Aktienwert steigt

Freitag, 01.02.2019 10:35 von ARIVA.DE - Aufrufe: 166

Heißer Stahl auf einem Förderband (Symbolbild).
Heißer Stahl auf einem Förderband (Symbolbild). © zhaojiankang/iStock / Getty Images Plus/Getty Images www.gettyimages.de
Im Plus liegt derzeit das Wertpapier von Klöckner (Klöckner-Aktie). Das Papier notiert gegenwärtig bei 6,70 Euro.

Freuen können sich gegenwärtig die Aktionäre von Klöckner: Das Wertpapier weist zur Stunde eine Verteuerung von 2,76 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs von gestern gewann die Aktie 18 Cent hinzu. Aktuell zahlen Investoren 6,70 Euro an der Börse für das Papier. Das Wertpapier von Klöckner hat sich somit heute bislang besser entwickelt als der Gesamtmarkt, gemessen am SDAX (SDAX). Dieser notiert bei 10.601 Punkten. Der SDAX liegt derzeit damit um 0,47 Prozent im Plus. Für ein neues Allzeithoch müsste die Aktie von Klöckner noch ordentlich zulegen. Den bisherigen Höchststand von 23,74 Euro erreichte das Wertpapier am 9. Mai 2011.

Das Unternehmen Klöckner

Die Klöckner & Co SE ist einer der größten produzentenunabhängigen Stahl- und Metalldistributeure im Gesamtmarkt Europa und Nordamerika. Das Hauptgeschäft der Gesellschaft liegt in der lagerhaltenden Distribution von Stahlprodukten und NE-Metallen (Nicht-Eisen-Metallen) sowie dem Betrieb von Stahl-Service-Centern. Zusätzlich werden kundenspezifische Anarbeitungsdienstleistungen wie Sägen, Plasma- und Brennschneiden, Sandstrahlen, Primern und Biegen angeboten. Neueste Geschäftszahlen will Klöckner am 12. März 2019 bekannt geben.

Das sind die Aktien von Konkurrenten

  Klöckner Kobe Steel Acerinox Olympic Steel Voestalpine
Kurs 6,70 6,95 € 9,41 € 16,74 € -  
Performance 2,76 0,00% -0,11% +2,01% 0,00%
Marktkap. 670 Mio. € 2,53 Mrd. € 2,60 Mrd. € 184 Mio. € -

So sehen Experten die Klöckner-Aktie

Die Klöckner-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der Klöckner-Aktie, Stand 01.02.2019
Jahreschart der Klöckner-Aktie, Stand 01.02.2019
Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Klöckner & Co von 7,40 auf 6,40 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Sell" belassen. Die Stahlpreise gingen zurück, während die Rohstoffpreise relativ hoch blieben, schrieb Analyst Eugene King in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Nachfrage nach Stahl sei unsicher. Dies belaste die Stahlaktien. King senkte seine Schätzungen für den operativen Gewinn (Ebitda) der von ihm beobachteten Werte bis 2020 um durchschnittlich bis zu 20 Prozent.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zur Klöckner Aktie

  
33
13.412 Beiträge
Fischflüsterer: Spes
18.10.19
Sehe ich auch so. Wollte nur den offiziellen Stand von XOM in die Runde geben. Interessant wird es erst wenn jedes Qurtal die Umsätze bekannt gegeben werden und vielleicht die Gewinnschwelle erreicht wird. Im Mai waren ca. 10 Händler registriert wenn ich mich recht ...
 
138 Beiträge
guru stirpe for.: 50% von 50% geht immer ... siehe Leoni
14.08.19


Kurse

  
11.282,49 -
-0,70%
SDAX (Performance) Chart
4,99
+0,40%
Klöckner Chart