Top-Thema

19.10.18
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow mit bescheidenem Plus vor dem Wochenende

Kering-Aktie heute gut behauptet: Aktienwert steigt

Freitag, 12.10.2018 12:28 von ARIVA.DE

Im Wertpapierhandel notiert die Kering-Aktie (Kering-Aktie) aktuell etwas fester. Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 384,90 Euro.

Die Aktie von Kering verzeichnet gegenwärtig eine Verteuerung von 3,41 Prozent. Sie hat sich um 12,70 Euro gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verbessert. Zur Stunde zahlen Investoren an der Börse für die Aktie 384,90 Euro. Gegenüber dem Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50) liegt die Kering-Aktie damit vorn. Der Eurostoxx 50 kommt derzeit nämlich auf 3.219 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,31 Prozent. Den bisher höchsten Kurs verzeichnete das Wertpapier von Kering am 15. Juni 2018. Seinerzeit kostete das Papier 519,00 Euro, also 134,10 Euro mehr als derzeit.

Das Unternehmen Kering

Kering S.A. ist ein international tätiges Großhandelsunternehmen für Luxus-, Sport- und Lifestyleprodukte, die über Filialen oder den Versandhandel in über 120 Ländern vertrieben werden. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt jedoch im europäischen Raum. Zu den bekanntesten Luxusmarken des Unternehmens zählen unter anderem Gucci, Bottega Veneta, Saint Laurent, Alexander McQueen und Stella McCartney. Bei einem Umsatz von 15,5 Mrd. Euro erwirtschaftete Kering zuletzt einen Jahresüberschuss von 1,79 Mrd. Euro.

Dies sind die meistgesuchten Aktien der vergangenen Tage

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Handelsplätzen aus aller Welt. Nach welchen Wertpapieren die Nutzerinnen und Nutzer zuletzt am häufigsten gesucht haben, zeigt die nachfolgende Übersicht.

So sehen Experten die Kering-Aktie

Der Anteilsschein von Kering wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Jahreschart der Kering S.A.-Aktie, Stand 12.10.2018
Jahreschart der Kering S.A.-Aktie, Stand 12.10.2018
Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Kering nach der branchenweiten Kursschwäche am Mittwoch auf "Buy" mit einem Kursziel von 575 Euro belassen. Der Luxusgüterhersteller sei weiterhin ihr "Top Pick", schrieb Analystin Helen Brand in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Nach dem Kursrücksetzer ergebe sich nun eine attraktive Gelegenheit zum Einstieg.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Kolumnen

  
Harald Weygand
08.10.12 - Harald Weygand