Kaum Veränderung: TecDAX kommt nicht vom Fleck

Donnerstag, 05.12.2019 13:35 von ARIVA.DE - Aufrufe: 186

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Kursverluste und Kursgewinn halten sich beim TecDAX (TecDAX) aktuell in etwa die Waage. Das Kursbarometer gewinnt 44 Punkte.

Die privaten und institutionellen Anlegern an den Börsen in Deutschland sind zur Stunde weder pessimistisch noch optimistisch gestimmt. Der TecDAX gewann minimal (Minus 0,25 Prozent). Der Index kommt nunmehr auf 3.050 Punkte.

Die Top-Werte im TecDAX

Auffällig im positiven Sinn sind derzeit besonders die Aktien von Siltronic, Jenoptik und Nordex. Der Kursanstieg für die Aktie von Siltronic ist von den Wertpapieren gegenwärtig am deutlichsten. Gegenüber dem letzten Kurs des Vortags gewann sie 3,89 Prozent an Wert hinzu. Das Wertpapier notierte zuletzt bei 82,30 Euro. Die Siltronic AG gehört zu den größten Herstellern von Wafern aus Reinstsilicium für die Halbleiterindustrie weltweit und produziert Siliziumwafer mit Durchmessern von bis zu 300 mm. Auch das Papier von Jenoptik legte zuletzt im Kurs zu. Gegenüber dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages gewann es 1,91 Prozent an Wert hinzu. Bewertet wird die Aktie aktuell am Aktienmarkt mit 26,68 Euro. Bei einem Wertanstieg von 1,42 Prozent ist auch das Wertpapier von Nordex erwähnenswert, die zur Stunde auf dem dritten Platz in der Kursliste des TecDAX liegt. Das Papier von Nordex kostet derzeit 12,84 Euro.

New Work: Rote Laterne im TecDAX

Unter den Anteilsscheinen im TecDAX ragen die Titel von New Work, Freenet und 1&1 Drillisch negativ hervor. Am schlechtesten lief es für die Aktie von New Work. An der Börse zahlen Anleger gegenwärtig 282,50 Euro für das Wertpapier von New Work. Das entspricht einem Minus von 1,05 Prozent. Auch das Papier von Freenet verzeichnet Kursverluste. Gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verlor es 0,72 Prozent an Wert. Für die Aktie von Freenet liegt der Preis aktuell bei 20,54 Euro. 1&1 Drillisch notiert ebenfalls leichter (minus 0,69 Prozent). Zur Stunde kostet das Wertpapier von 1&1 Drillisch 22,90 Euro.

Jahreschart des TecDAX-Indexes, Stand 05.12.2019
Jahreschart des TecDAX-Indexes, Stand 05.12.2019
Bisher ist die Bilanz des TecDAX im laufenden Kalenderjahr positiv. Entwicklung seit Beginn des laufenden Jahres: 24,46 Prozent. Der TecDAX umfasst die Aktien von 30 an der Börse in Frankfurt gelisteten Unternehmen aus der sogenannten zweiten Reihe. Es handelt sich um Konzerne, die gemessen an der Marktkapitalisierung und am Börsenumsatz auf die deutschen Blue-Chip Aktien des DAX folgen. Dies hat der TecDAX mit dem MDAX gemein, allerdings werden in den TecDAX von der Deutschen Börse nur Technologiewerte aufgenommen, in den MDAX hingegen nur Unternehmen aus klassische Branchen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
21,92
+3,59%
1&1 Drillisch Realtime-Chart
23,96
-0,75%
Jenoptik Realtime-Chart
3.153,5
+0,69%
TecDAX (Performance) Realtime-Chart
12,78
+2,98%
Nordex Realtime-Chart
295,00
+1,72%
New Work SE Realtime-Chart
20,31
+1,70%
Freenet Realtime-Chart
90,68
+1,96%
Siltronic Realtime-Chart