Top-Thema

19.04.19
Hardware-​Nachrüstungen für Diesel lassen weiter auf sich warten

Kaum Impulse für die Société Générale-Aktie

Montag, 14.01.2019 13:24 von ARIVA.DE

Ein Analyst beim Betrachten von Charts (Symbolbild).
Ein Analyst beim Betrachten von Charts (Symbolbild). © NicoElNino / iStock / Getty Images Plus / Getty Images
Wenig Kursbewegung aktuell bei dem Anteilsschein von Société Générale (Société Générale-Aktie). Das Papier kostete zuletzt 28,77 Euro.

Die Wertschätzung der Börsenteilnehmer für die Société Générale-Aktie hat sich heute kaum verändert. Das Wertpapier liegt gegenwärtig nur minimal in der Verlustzone mit einem Abschlag von 0,31 Prozent. Zur Stunde zahlen Anleger an der Börse für die Aktie 28,77 Euro. Ungeachtet des vergleichsweise unbewegten Kurses steht das Wertpapier von Société Générale besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50). Der Eurostoxx 50 notiert derzeit bei 3.044 Punkten. Das entspricht einem Minus von 0,86 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Von seinem Allzeittief ist die Aktie von Société Générale aktuell noch ein Stück entfernt. Am 13. September 2011 ging das Papier zu einem Preis von 14,48 Euro aus dem Handel – das sind 49,67 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen Société Générale

Société Générale ist ein europäisches Finanzunternehmen, das Privatkunden- und Firmenkundengeschäft, Investmentbanking und Vermögensverwaltung anbietet. Sie zählt mit 30 Millionen Kunden zu den größten Banken Frankreichs. Das Finanzinstitut betreibt unter den Namen Société Générale und Crédit du Nord zwei sich ergänzende Vertriebsnetzwerke. Investoren warten jetzt auf den 7. Februar 2019. An diesem Tag will das Unternehmen neue Geschäftszahlen vorlegen.

Die meistgesuchten Aktien auf www.ariva.de

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsen aus aller Welt. Die folgende Tabelle zeigt, für welche Wertpapiere sich Nutzerinnen und Nutzer zuletzt auch interessiert haben.

So sehen Experten die Société Générale-Aktie

Der Anteilsschein von Société Générale wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus RBC hat die Einstufung für Societe Generale vor Quartalszahlen auf "Sector Perform" mit einem Kursziel von 38 Euro belassen. In Anbetracht von Firmenwert-Abschreibungen für Veräußerungen und ihren gesenkten Überschuss-Prognosen für 2018 habe sie auch ihre Schätzung für die Dividende je Aktie reduziert, schrieb Analystin Anke Reingen in einer am Freitag vorliegenden Studie.

Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Societe Generale von 40,50 auf 40,00 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Equal-weight" belassen. Neue regulatorische Anforderungen könnten die Finanzierungsbedingungen für Banken verschlechtern, schrieb Analyst Alvaro Serrano in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Die Bewertung der französischen Bank sei unterdessen niedrig und bewege sich unter dem Branchendurchschnitt.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.