Top-Thema

17:04 Uhr
ROUNDUP/Aktien New York: Leichte Verluste - Schlagabtausch zwischen USA und Iran

Kaum Impulse für die Air Liquide-Aktie

Montag, 16.04.2018 10:21 von ARIVA.DE

Der Kurs der der Aktie von Air Liquide (Air Liquide-Aktie) kommt kaum von der Stelle. Das Wertpapier notiert zur Stunde bei 101,50 Euro.

Der Kurs der Aktie von Air Liquide zeigt sich derzeit kaum verändert im Vergleich zu der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Gegenwärtig steht nur ein Preisanstieg von 0,25 Prozent an der Kurstafel. Das entspricht einem Zuwachs von 25 Cent. Der Anteilsschein von Air Liquide kostet aktuell 101,50 Euro. Ungeachtet des vergleichsweise unbewegten Kurses steht die Air Liquide-Aktie besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am Eurostoxx 50 (Eurostoxx 50). Der Eurostoxx 50 notiert zur Stunde bei 3.451 Punkten. Das entspricht einem Plus von 0,09 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag.

Das Unternehmen Air Liquide

Air Liquide mit Sitz in Frankreich ist ein international präsenter Hersteller von Industriegasen und flüssigen Gasen für Anwendungen in der Medizin. Die Gase, wie z.B. Oxygen, Nitrogen, Argon und Hydrogen, werden in der Öl- und Stahlverarbeitung, in der Papier- und Glasherstellung sowie im Gesundheitswesen sowie der Halbleiter- und der Photovoltaikindustrie verwendet. Zuletzt hat Air Liquide einen Jahresüberschuss von 2,20 Mrd. Euro in den Büchern stehen. Der Konzern hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 20,3 Mrd. Euro umgesetzt. Am 25. April 2018 lässt sich Air Liquide erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

Die meistgesuchten Aktien auf www.ariva.de

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsenplätzen aus aller Welt. Nach welchen Wertpapieren die Nutzerinnen und Nutzer zuletzt am häufigsten gesucht haben, zeigt die nachfolgende Übersicht.

So sehen Analysten die Air Liquide-Aktie

Das Wertpapier von Air Liquide wird von mehreren Analysten beobachtet.

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat das Kursziel für Air Liquide vor Umsatzzahlen von 98 auf 99 Euro angehoben und die Einstufung auf "Reduce" belassen. Analyst Martin Rödiger rechnet in einer am Freitag vorliegenden Studie für das erste Quartal mit einem Umsatzrückgang. Er passte seine Schätzungen an für die Franzosen ungünstige Währungseffekte an.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Air Liquide vor Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 109 Euro belassen. Die europäischen Chemiekonzerne dürften ein schwaches erstes Quartal hinter sich haben, schrieb Analyst Andrew Stott in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Um die Konsensschätzungen für das Jahr 2018 zu erreichen, müssten die operativen Ergebnisse (Ebitda) in den folgenden neun Monaten durchschnittlich dreimal so schnell wachsen wie im ersten Jahresviertel erwartet.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.



Kurse

  
107,80
-1,64%
Air Liquide Chart
3.452 -
-0,24%
Euro Stoxx 50 Chart
}