Mittwoch, 07.04.2021 20:08 von ARIVA.DE | Aufrufe: 104

Kaum Impulse für den Dow Jones

New York, Finanzmetropole der Vereinigten Saaten. pexels.com

Die Aktie von JP Morgan Chase ist aktuell der größte Gewinner im Dow Jones (Dow Jones). Das Aktienbarometer sinkt nur minimal um 0,05 Prozent.


An den Börsen jenseits des Atlantiks zeigen sich die Börsenteilnehmer zur Stunde nicht in Kauflaune, sie verkaufen aber auch nicht in größerem Maß.: Für den Dow Jones steht ein Minus von nur 0,05 Prozent auf der Kurstafel. Der Zwischenstand für das Aktienbarometer: 33.415 Punkte.

Diese Aktien können aktuell zulegen

Die Kursliste der Papiere im Index wird gegenwärtig angeführt von den Werten der Unternehmen JP Morgan Chase, Microsoft und Apple. Am größten ist der Kursanstieg für das Wertpapier von JP Morgan Chase. Es liegt mit 1,43 Prozent im Plus. Anleger zahlen am Aktienmarkt derzeit 154,72 US-Dollar für das Papier. JP Morgan Chase & Co. Zuletzt hat JP Morgan Chase einen Jahresüberschuss von 29,1 Mrd. US-Dollar in den Büchern stehen. Die Gesellschaft hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von US-Dollar umgesetzt. Auch die Aktie von Microsoft hat sich stark verteuert. Sie verteuerte sich um 0,82 Prozent. Das Wertpapier wird an der Börse aktuell mit 249,89 US-Dollar bewertet. Auf dem dritten Platz in der Indexrangliste liegt das Papier von Apple mit einem Kursplus von 0,78 Prozent. Die Aktie notierte zuletzt bei einem Kurswert von 127,19 US-Dollar.

Boeing: Rote Laterne im Dow Jones

Im Ranking des Dow Jones stehen zur Stunde die Aktien von Boeing, Dow und Walt Disney ganz unten. Am Ende der Kursliste steht das Wertpapier von Boeing. Gegenwärtig kostet das Papier von Boeing 252,23 US-Dollar. Gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag entspricht dies einem Verlust von 1,15 Prozent. Gefallen ist auch der Kurs für die Aktie von Dow. Abschlag gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag: 1,01 Prozent. Das Wertpapier von Dow notierte zuletzt bei 63,95 US-Dollar. Ebenfalls leichter notiert Walt Disney mit einem Minus von 0,83 Prozent. Das Papier von Walt Disney kostet derzeit 188,16 US-Dollar.

Mit der heutigen Seitwärtsbewegung bleibt die Bilanz des Dow Jones für das Kalenderjahr unverändert. Seit Beginn des laufenden Jahres steht für den Auswahlindex ein Preisanstieg von 9,96 Prozent zu Buche. Der Börsenindex Dow Jones umfasst 30 US-amerikanische Aktien. Er gilt als einer der bekanntesten Indizes der Welt und wird bereits seit 1896 berechnet. Die Aktien werden nach ihrem Kurs gewichtet, die Auswahl obliegt dem Indexbetreiber. Der Dow Jones Index ist ein Kursindex ohne Berücksichtigung von Dividendenzahlungen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Kurse

  
134,16 $
-0,25%
Apple Chart
248,18 $
-1,17%
Boeing Chart
64,68 $
+0,17%
Dow Chart
Dow Jones Industrial Average Chart
153,30 $
+0,74%
JP Morgan Chase Chart
260,74 $
+0,48%
Microsoft Chart
187,26 $
+0,72%
Walt Disney Chart
Werbung

Weiter abwärts?

  
Kurzfristig positionieren in Boeing
Ask: 1,22
Hebel: 20,58
mit starkem Hebel
Ask: 4,59
Hebel: 4,71
mit moderatem Hebel
Vontobel
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: VQ6KQX,VQ5WTN,. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung. Der Emittent ist berechtigt, Wertpapiere mit open end-Laufzeit zu kündigen.
Werbung
Mehr Nachrichten zum ETF kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)
Technische Analysen der HSBC
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: