Kaum Impulse für den DAX

Donnerstag, 14.03.2019 17:08 von ARIVA.DE - Aufrufe: 480

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Für den DAX-Index (DAX-Index) brachte der bisherige Aktienhandel heute kaum Bewegung. Das Kursbarometer gewinnt 64 Punkte.

Die privaten und institutionellen Investoren an den Börsen in Deutschland sind aktuell nicht in Kauflaune und halten ihre Papiere. Der DAX notiert lediglich um 0,14 Prozent besser als zum Handelsschluss am Vortag. Der Zwischenstand für den Index: 11.588 Punkte.

Die Gewinner des Handelstages

Die Kursliste der Titel im Index wird derzeit angeführt von den Aktien der Unternehmen Adidas, RWE und ThyssenKrupp. Am stärksten verteuert hat sich das Papier von Adidas. Gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag verteuerte sich die Aktie um 4,49 Prozent. Das Wertpapier wird am Aktienmarkt gegenwärtig mit 214,00 Euro bewertet. Die adidas AG ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Sportartikelbranche mit einem umfassenden Produktsortiment, das Sportschuhe, Bekleidung und Zubehör beinhaltet. Verteuert hat sich auch das Papier von RWE (Stammaktie). Es liegt mit 2,45 Prozent im Plus. Die Aktie notierte zuletzt bei 22,19 Euro. ThyssenKrupp notiert ebenfalls fester (plus 1,61 Prozent). Für das Wertpapier liegt der Preis zur Stunde bei 12,65 Euro.

Für diese Titel geht es abwärts

Am tiefsten im Minus liegen aktuell die Kurse der Lufthansa, Wirecard und EON. Am Ende der Kursliste steht das Papier der Lufthansa. Derzeit kostet die Aktie der Lufthansa 21,46 Euro. Sie hat sich damit um 6,00 Prozent verbilligt. Auch das Wertpapier von Wirecard hat sich verbilligt. Es verbilligte sich um 2,95 Prozent. Der Preis für das Papier von Wirecard liegt gegenwärtig bei 115,20 Euro. Ebenfalls leichter notiert EON mit einem Verlust von 1,11 Prozent. Zuletzt notierte die Aktie bei 9,50 Euro.

Bisher ist die Bilanz des DAX im laufenden Kalenderjahr positiv. Das Plus seit Jahresbeginn beträgt 9,75 Prozent. Der DAX gilt als Leitindex für den gesamten deutschen Aktienmarkt. Er umfasst die 30 nach Marktkapitalisierung des Streubesitzes und Börsenumsatz größten Unternehmen der Frankfurter Wertpapierbörse. Die 30 enthaltenen Titel repräsentieren nach Angaben der Deutschen Börse allein rund 80 Prozent des in Deutschland zugelassenen Börsenkapitals.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zum DAX Index

  
FS Trading: 5min chart
03:05 Uhr
Da geht's aber runter... erst hat es der FS Indikator gewusst, dann das Sentiment. Und Gärtnerin wusste es schon Anfang der Woche ;-)
sgoerz: DAX-Informationen für 23.10.2019
02:30 Uhr
Unterstützungen // Widerstände (Basis: DAX-​Tagestiefs und -hochs) am 23.10.: 12380 / 12500 / 12510 / 12600 / 12640 / 12730 // 12800 / 12820 / 12840 / 12870 / 12890 / 12990 / 13010 / 13180 Open Interest (Basis: optimaler DAX-​Abrechnungskurs // Kosten + Verhältnis + ...


Kurse

  
DAX
12.754,69 -
+0,05%
DAX Chart
280,15
-0,66%
adidas Chart
15,735
-0,82%
Lufthansa Chart
13,29
+0,53%
thyssenkrupp Chart
8,877
+0,76%
E.ON Chart
116,00
-2,11%
Wirecard Chart
27,54
+1,51%
RWE St Chart