Top-Thema

12:34 Uhr
ROUNDUP/Zölle auf US-​Produkte in Kraft: Lebensmittel könnten bald teurer sein

Kartellamt macht Weg frei für Übernahme von Alno

Mittwoch, 23.11.2016 14:11 von dpa-AFX

PFULLENDORF (dpa-AFX) - Das Bundeskartellamt hat die Übernahme des Küchenherstellers Alno durch die bosnische Unternehmerfamilie Hastor genehmigt. Das teilte das baden-württembergische Unternehmen am Mittwoch in Pfullendorf mit. Die Freigabe sei bereits am 19. November erfolgt. Die Beteiligungsfirma Tahoe, die zum Firmenimperium der Hastors gehört, übernimmt weitere 14 Prozent der Stammaktien vom US-Hausgerätehersteller Whirlpool (Whirlpool Aktie) und wird mit künftig knapp 17 Prozent größer Aktionär bei Alno. Entsprechend ziehen auch Tahoe-Vertreter in den Aufsichtsrat ein. Der Küchenhersteller kämpft seit langem mit roten Zahlen./poi/DP/she