Top-Thema

22.07.19
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Verhaltener Dow-​Wochenstart - Nasdaq stärker

Jungheinrich-Aktie mit leichten Kursgewinnen

Freitag, 07.06.2019 11:18 von ARIVA.DE

Die Arbeit in einem Lager. (Symbolfoto)
Die Arbeit in einem Lager. (Symbolfoto) © Morsa Images / DigitalVision / Getty Images www.gettyimages.de
Im deutschen Wertpapierhandel liegt der Anteilsschein von Jungheinrich (Jungheinrich-Aktie) (Vorzugsaktie) aktuell im Plus. Der jüngste Kurs betrug 26,54 Euro.

Am deutschen Aktienmarkt hat sich heute die Aktie von Jungheinrich (Vorzugsaktie) zwischenzeitlich um 0,99 Prozent verteuert. Der Kurs des Wertpapiers legte um 26 Cent zu. Das Wertpapier notierte zuletzt bei 26,54 Euro. Das Wertpapier von Jungheinrich steht aufgrund dieser Entwicklung immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am SDAX (SDAX). Der SDAX notiert derzeit bei 10.912 Punkten. Das entspricht lediglich einem Plus von 0,65 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Legt der Anteilsschein von Jungheinrich aus jetziger Sicht in den kommenden Tagen noch um mehr als 61,79 Prozent zu, wäre ein neues Allzeithoch für die Aktie erreicht. Der höchste bisher erreichte Kurs des Papiers datiert vom 15. Januar 2018. Damaliger Kurs: 42,94 Euro.

Das Unternehmen Jungheinrich

Die Jungheinrich AG zählt zu den international führenden Anbietern in den Bereichen Flurförderzeug-, Lager- und Materialflusstechnik. Insbesondere konzentriert sich das Unternehmen auf Produkte und Dienstleistungen "rund um den Stapler". Die Produktpalette umfasst im Bereich Flurförderzeuge Hubwagen, radunterstützte Stapler, Elektrostapler, Diesel-/Treibgasstapler, Schubmaststapler, Kommissionierer und Hochregalstapler. Jungheinrich setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 3,80 Mrd. Euro um. Der Konzern machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 176 Mio. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 8. August 2019 geplant.

So steht's um die Konkurrenz

Auf dem Markt sieht sich Jungheinrich einigen Wettbewerbern gegenüber. Das Papier Kion Group (Kion Group-Aktie) verteuerte sich zuletzt um 1,89 Prozent. Und auch bei der Aktie von Hyster-Yale Materials Handling (Hyster-Yale Materials Handling-Aktie) griffen Investoren zu. Der Kurs von Hyster-Yale Materials Handling kletterte um 0,71 Prozent.

So sehen Analysten die Jungheinrich-Aktie

Die Jungheinrich-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die DZ Bank hat den fairen Wert für Jungheinrich von 38 auf 32 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Kaufen" belassen. Der US-chinesische Handelskonflikt dürfte bei dem Gabelstapler-Hersteller zunehmend die Nachfrage in verschiedenen Regionen belasten, schrieb Analyst Alexander Hauenstein in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Er reduzierte seine Schätzungen, auch wenn er davon ausgeht, dass Jungheinrich ab dem zweiten Quartal seine Profitabilität steigern kann.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.