JPMorgan belässt Steinhoff NV auf 'Overweight' - Ziel 6,30 Euro

Freitag, 17.02.2017 11:16 von dpa-AFX - Aufrufe: 438

Schriftzug von JP Morgan Chase.
Schriftzug von JP Morgan Chase.
© subman / iStock Unreleased / Getty Images

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Aktie des Möbelkonzerns Steinhoff auf "Overweight" mit einem Kursziel von 6,30 Euro belassen. Kurzfristig könnte sich die Beendigung des Lieferabkommens mit dem US-Matratzenherstellers Tempur Sealy für beide Seiten negativ auswirken, schrieb Analyst Stephen Carrott in einer am Freitag vorgelegten Studie. Allerdings setze das Steinhoff-Management wohl darauf, den damit verbundenen Umsatzverlust mit besseren Bruttomargen durch eine Zusammenarbeit mit anderen Lieferanten langfristig zu kompensieren./gl/ajx Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse