JPMorgan belässt Steinhoff NV auf 'Overweight' - Ziel 6,30 Euro

Dienstag, 31.01.2017 13:56 von dpa-AFX - Aufrufe: 558

Schriftzug von JP Morgan Chase.
Schriftzug von JP Morgan Chase.
© subman / iStock Unreleased / Getty Images

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat Steinhoff auf "Overweight" mit einem Kursziel von 6,30 Euro belassen. Dass der größte Zulieferer von Matress Firm, Tempur Sealy, kein neues Lieferabkommen mit dem zum Möbelhändler Steinhoff gehörenden US-Matratzenhersteller abgeschlossen habe, könnte die Steinhoff-Papiere weiter belasten, schrieb Analyst Stephen Carrott in einer Studie vom Dienstag. Diese stünden bereits wegen der Zusammenlegung des Afrika-Geschäfts mit der afrikanischen Supermarktkette Shoprite unter Druck, preisten aber auch schon viel Negatives ein. Das wiederum eröffne eine gute Einstiegsmöglichkeit./gl/ck Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse