JPMorgan belässt Salzgitter auf 'Underweight' - Ziel 26,50 Euro

Montag, 25.03.2019 20:34 von dpa-AFX

Schriftzug von JP Morgan Chase.
Schriftzug von JP Morgan Chase.
© subman / iStock Unreleased / Getty Images

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Salzgitter AG nach Zahlen für 2018 auf "Underweight" mit einem Kursziel von 26,50 Euro belassen. Der operative Gewinn (Ebitda) und der freie Barmittelfluss hätten seine Annahmen übertroffen, schrieb Analyst Luke Nelson in einer am Montag vorliegenden Studie. Weil die Papiere des Stahl- und Röhrenherstellers aber höher bewertet seien als die der Wettbewerber, halte er an der Empfehlung "Underweight" fest./bek/ck Veröffentlichung der Original-Studie: 25.03.2019 / 16:52 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 25.03.2019 / 16:52 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.