Donnerstag, 14.10.2021 21:19 von ARIVA.DE | Aufrufe: 51

JP Morgan Chase-Aktie: Kurs legt zu

Ein Beratungsgespräch bei einer Bank. (Symbolbild) © Ridofranz / iStock / Getty Images Plus / Getty Images http://www.gettyimages.de/

Am US-amerikanischen Aktienmarkt liegt die JP Morgan Chase-Aktie (JP Morgan Chase-Aktie) zur Stunde im Plus. Zuletzt zahlten Investoren für das Wertpapier 163,71 US-Dollar.


Ein Kursplus von 1,68 Prozent steht gegenwärtig für der Anteilsschein von JP Morgan Chase zu Buche. Die Aktie verteuerte sich um 2,71 US-Dollar. Gegenwärtig zahlen Investoren 163,71 US-Dollar am Aktienmarkt für das Papier. Die Aktie von JP Morgan Chase steht somit immer noch besser da als der Gesamtmarkt, gemessen am Dow Jones (Dow Jones). Der Dow Jones notiert aktuell bei 34.911 Punkten. Das entspricht lediglich einem Plus von 1,55 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Mit dem heutigen Kursgewinn kommt die JP Morgan Chase-Aktie ihrem bisherigen Allzeithoch näher. Dieses datiert vom 7. Oktober 2021 und beträgt 171,51 US-Dollar. Bis zu diesem Kurs müsste das Wertpapier derzeit noch 4,76 Prozent zulegen.

Das Unternehmen JP Morgan Chase

JP Morgan Chase & Co. ist eines der größten amerikanischen Finanzdienstleistungsunternehmen. Weltweit bietet die in New York ansässige Unternehmensgruppe eine breite Palette von Bankdienstleistungen an. Investoren warten jetzt auf den 31. Oktober 2021. An diesem Tag will das Unternehmen neue Geschäftszahlen vorlegen.

Die meistgesuchten Aktien auf www.ariva.de

ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsen aus aller Welt. Welche Papiere von den Nutzerinnen und Nutzern zuletzt am häufigsten gesucht wurden, zeigt die folgende Übersicht.

So sehen Analysten die JP Morgan Chase-Aktie

Das Wertpapier von JP Morgan Chase wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für JPMorgan nach Zahlen auf "Outperform" mit einem Kursziel von 177 US-Dollar belassen. Die Investmentbank habe die Erwartungen solide übertroffen, schrieb Analystin Susan Roth Katzke in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Sie hob ihre Schätzungen für 2021 an.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat JPMorgan nach dem Bericht zum dritten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 198 US-Dollar belassen. Während die Ergebnisse im Kassamarkt und Investment Banking besser als erwartet ausgefallen seien, gebe es nun Fragen zum Tempo der Normalisierung der Handelserträge und auch zur Geschäftsentwicklung in den Bereichen Fusionen & Übernahmen und Equity Capital Markets, schrieb Analyst Richard Ramsden in einer am Mittwoch veröffentlichten ersten Reaktion. Noch gleiche aber die Geschäftsentwicklung in diesen Bereichen den Rückgang im Handelsgeschäft aus.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Kurse

  
Dow Jones Industrial Average Realtime-Chart
146,04
+0,15%
JP Morgan Chase Realtime-Chart
Werbung
Mehr Nachrichten zur Halo Collective Aktie kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: