Johnson & Johnson-Aktie legt um 0,94 Prozent zu

Freitag, 12.01.2018 19:00 von ARIVA.DE

An der US-amerikanischen Börse liegt der Anteilsschein von Johnson & Johnson (Johnson & Johnson-Aktie) gegenwärtig im Plus. Zuletzt zahlten Investoren für das Papier 146,15 US-Dollar.

Am US-amerikanischen Aktienmarkt hat sich heute der Anteilsschein von Johnson & Johnson zwischenzeitlich um 0,94 Prozent verteuert. Der Kurs des Anteilsscheins legte um 1,36 US-Dollar zu. Die Aktie von Johnson & Johnson kostet derzeit 146,15 US-Dollar. Zieht man den Dow Jones (Dow Jones) als Benchmark hinzu, dann liegt die Johnson & Johnson-Aktie vorn. Der Dow Jones kommt mit einem Punktestand von 25.747 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,67 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Setzt sich der Aufwärtstrend fort, könnte das Wertpapier von Johnson & Johnson bald ein neues Allzeithoch erreichen. Dafür fehlen zur Stunde noch 27 Cent – das sind 0,18 Prozent.

Das Unternehmen Johnson & Johnson

Johnson & Johnson ist ein international tätiger Hersteller und Anbieter von Health-Care-Produkten. Zum Portfolio gehören sowohl verschreibungspflichtige wie auch frei erhältliche Präparate, darunter Wirkstoffe gegen Pilzinfektionen, Wundsalben, Kosmetika, Augentropfen, Schmerzmittel und Kontaktlinsen. Über Akquisitionen ist das Unternehmen auch verstärkt in den Bereichen Orthopädie, Diabetesforschung oder Kardiologie tätig und vertreibt außerdem Wirkstoffe gegen Krankheiten wie Schuppenflechte oder Rheuma. Neueste Geschäftszahlen will Johnson & Johnson am 23. Januar 2018 bekannt geben.

Dies sind die meistgesuchten Aktien der vergangenen Tage

Jahreschart der Johnson & Johnson-Aktie, Stand 12.01.2018
Jahreschart der Johnson & Johnson-Aktie, Stand 12.01.2018
ARIVA.DE bietet Kursinformationen von allen relevanten Börsenplätzen rund um den Globus. Welche Papiere von den Nutzerinnen und Nutzern zuletzt am häufigsten gesucht wurden, zeigt die folgende Übersicht.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base standardisiert erstellt.

Kolumnen

  
Christian-Hendrik Kna.
17.10.08 - Christian-Hendrik Kna.


}