Jenoptik-Vorstand bilanziert Geschäftsjahr 2018

Donnerstag, 21.03.2019 05:49 von dpa-AFX - Aufrufe: 644

Ernst-Abbe-Platz in Jena mit dem Jenoptik-Hochhaus im Hintergrund.
Ernst-Abbe-Platz in Jena mit dem Jenoptik-Hochhaus im Hintergrund.
© Kerrick / iStock Unreleased / Getty Images Plus /. www.gettyimages.de

JENA (dpa-AFX) - Der Vorstand des Technologie-Konzerns Jenoptik zieht am Donnerstag in Jena (10.00 Uhr) einen Schlussstrich unter das Geschäftsjahr 2018. Vorgestellt werden soll der komplette Jahresabschluss. Vorläufige Zahlen hatte das TecDax -Unternehmen bereits genannt. Offen ist noch, wie hoch die Dividendenzahlung an die Jenoptik-Aktionäre ausfallen wird. Nach den vorläufigen Zahlen stieg der Umsatz um knapp 12 Prozent auf rund 834 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) verbesserte sich danach um mehr als ein Fünftel auf rund 95 Millionen Euro. Der Vorstand sprach vom besten Geschäftsjahr in der Unternehmensgeschichte. Erwartet wird, dass er die Geschäftsprognose für 2019 präzisiert./ro/DP/nas


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
23,64
-0,59%
Jenoptik Chart
2.800,98 -
-0,17%
TecDAX (Performance) Chart