Jefferies belässt Santander auf 'Underperform' - Ziel 2,60 Euro

Donnerstag, 15.07.2021 20:48 von dpa-AFX - Aufrufe: 161

Das Logo der Santander Bank.
Das Logo der Santander Bank.
© trenchcoates / iStock Unreleased / Getty Images

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die Investmentbank Jefferies hat Santander mit Blick auf einen Zukauf auf "Underperform" mit einem Kursziel von 2,60 Euro belassen. Die bekannt gegebene Einigung auf die Übernahme des US-amerikanischen Anleihebrokers Amherst Pierpont passe zur Unternehmensstrategie der spanischen Bank, schrieb Analyst Benjie Creelan-Sandford in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Aktie sei auf Basis der Renditeerwartungen für den Konzern sowie der Kapitalausstattung aber vergleichsweise teuer. Seine Gewinnprognosen für die zwei kommenden Jahre lägen weiterhin deutlich unter den Konsensschätzungen./gl/men Veröffentlichung der Original-Studie: 15.07.2021 / 14:11 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 15.07.2021 / 14:11 / ET Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
3,073
0,00%
Banco Santander Realtime-Chart