Dienstag, 30.11.2021 10:16 von dpa-AFX | Aufrufe: 120

Italien: Wirtschaft wächst im Sommer wie erwartet

Die Flagge Italiens. pixabay.com

ROM (dpa-AFX) - Die italienische Wirtschaft ist im Sommer wie erwartet gewachsen. Im dritten Quartal sei das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 2,6 Prozent im Quartalsvergleich gestiegen, teilte die Statistikbehörde Istat am Dienstag in Rom nach einer zweiten Schätzung mit. Damit bestätigte die Behörde wie von Analysten erwartet eine erste Erhebung.

Im zweiten Quartal war die Wirtschaft der drittgrößten Volkswirtschaft der Eurozone noch etwas stärker um 2,7 Prozent gewachsen. Die Lockerung der Corona-Maßnahmen hatte die Wirtschaft beflügelt.

Im Jahresvergleich ist die Wirtschaftsleistung im dritten Quartal um 3,9 Prozent gestiegen und damit etwas stärker als ursprünglich gemeldet. Volkswirte hatten im Schnitt mit einer Bestätigung der ersten Erhebung von 3,8 Prozent gerechnet./jkr/bgf/jha/

Werbung
Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Benachrichtigungen von ARIVA.DE
(Mit der Bestellung akzeptieren Sie die Datenschutzhinweise)

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Andere Nutzer interessierte auch dieser Artikel: