IPO: Pinterest und Zoom starten fulminant an die Börse

Donnerstag, 18.04.2019 18:15 von dpa-AFX - Aufrufe: 2002

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
pixabay.com

NEW YORK (dpa-AFX) - Anleger haben sich beim Debüt von Pinterest an der New Yorker Börse um die Aktien der Fotoplattform gerissen. Der erste Kurs der am Donnerstag unter dem Tickerkürzel "PINS" gelisteten Papiere lag mit 23,75 Dollar (Dollarkurs) 25 Prozent über dem Ausgabepreis von 19 Dollar. Den Börsenwert ließ der Kursanstieg auf mehr als zwölf Milliarden Dollar anschwellen. Das Social-Media-Unternehmen aus San Francisco sammelte beim Börsengang mit der Ausgabe von 75 Millionen Aktien 1,43 Milliarden Dollar (1,27 Mrd Euro) bei Investoren ein.

Auf noch deutlich größeres Anlegerinteresse traf der Videodienst Zoom , der am Donnerstag erstmals unter dem Kürzel "ZM" seine Aktien an der New Yorker Tech-Börse Nasdaq in den Handel schickte. Hier lag der Einstandskurs mit 65 Dollar rund 80 Prozent über dem Ausgabepreis. Damit schoss der Börsenwert des auf Videokonferenzen spezialisierten Start-ups zwischenzeitlich auf 16,7 Milliarden Dollar in die Höhe. Zoom erlöste mit der Ausgabe von 20,9 Millionen Aktien 751 Millionen Dollar (668 Millionen Euro)./hbr/DP/he


Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Kurse

  
26,89 $
0,00%
Pinterest Chart
71,35 $
+0,48%
Zoom Video Communications Chart