Top-Thema

12:40 Uhr
WDH/Aktien Frankfurt: Dax dreht zum Mittag ins Plus - Warten auf G-20-Gipfel

IPO: Arzneimittel-Importeur Abacus Medicine legt Preisspanne fest

Mittwoch, 22.05.2019 18:12 von dpa-AFX

Ein Candlestick-Chartvergleich (Symbolbild).
Ein Candlestick-Chartvergleich (Symbolbild).
pixabay.com

KOPENHAGEN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der dänische Arzneimittel-Importeur Abacus Medicine hat im Zuge des Börsengangs die Preisspanne für seine Aktien festgelegt. Diese liege bei 14,50 bis 16,00 Euro je Aktie, teilte das Unternehmen am frühen Mittwochabend mit. Damit ergebe sich ein Gesamtvolumen zwischen 71,8 und 79,2 Millionen Euro.

Geplant sei die Ausgabe von knapp 3,59 Millionen neuen Aktien zur Finanzierung strategischer Wachstumsinitiativen sowie 1,37 Millionen alte Papiere der Altaktionäre, hieß es weiter. Damit werde ein Streubesitz von rund 45 Prozent angestrebt.

Die Angebotsfrist beginne an diesem Donnerstag und ende am kommenden Mittwoch (29. Mai). Erster Handelstag im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Börse soll dann der 31. Mai sein, hieß es weiter. Schon im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen den Gang an die Börse geplant, diesen aber abgeblasen./jha/he

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.