Investoren meiden heute den Anteilsschein von Wacker Chemie: Kurs gibt deutlich nach

Donnerstag, 13.06.2019 14:19 von ARIVA.DE - Aufrufe: 72

Ein Verkaufsgespräch (Symbolbild).
Ein Verkaufsgespräch (Symbolbild). pixabay.com
Im deutschen Wertpapierhandel fällt aktuell der Anteilsschein von Wacker Chemie (Wacker Chemie-Aktie) negativ auf. Der Titel verbilligt sich heute deutlich.

Mit einem Abschlag von 5,25 Prozent gehört heute die Wacker Chemie-Aktie zu den Papieren mit schlechter Performance des Tages. Investoren zahlen an der Börse gegenwärtig 70,40 Euro für das Papier. Somit steht das Wertpapier deutlich schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am MDAX (MDAX). Der Vergleichsindex notiert derzeit bei 25.501 Punkten. Das entspricht einem Plus von 0,25 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Trotz des heutigen Kursverlustes: Von seinem Allzeittief ist das Wertpapier von Wacker Chemie zur Stunde noch weit entfernt. Am 16. November 2012 ging die Aktie zu einem Preis von 40,48 Euro aus dem Handel – das sind 42,50 Prozent weniger als der aktuelle Kurs.

Das Unternehmen Wacker Chemie

Die Wacker Chemie AG ist ein global tätiges Chemieunternehmen. Das Leistungsportfolio konzentriert sich schwerpunktmäßig auf Silikonchemie, Polymerchemie, Feinchemikalien und Biotech-Produkte, Polysilicium sowie Wafer und Einkristalle aus Reinstsilicium. Die Produktpalette reicht von Ölen und Dichtstoffen über Lackharze, Dispersionspulver und Kieselsäure hin zu Siliciumwafern und Pharmaproteinen. Wacker Chemie setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 4,98 Mrd. Euro um. Der Konzern machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 246 Mio. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 1. August 2019 geplant.

So steht's um die Konkurrenz

  Wacker Chemie Dupont De Nemours Celanese Shin-Etsu Chemical
Kurs 70,40 64,95 € 91,99 € 75,68 €
Performance 5,25 +1,17% +1,03% 0,00%
Marktkap. 3,67 Mrd. € 147 Mrd. € 12,3 Mrd. € 32,4 Mrd. €

So sehen Experten die Wacker Chemie-Aktie

Der Anteilsschein von Wacker Chemie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Wacker Chemie anlässlich einer Gewinnwarnung von Elkem auf "Buy" mit einem Kursziel von 110 Euro belassen. Der eingetrübte Ausblick des norwegischen Silizium-Herstellers für das zweite Quartal lasse nur begrenzt negative Rückschlüsse auf das operative Geschäft des deutschen Spezialchemie-Unternehmens zu, schrieb Analyst Patrick Rafaisz in einer am Donnerstag vorliegenden Schnelleinschätzung. Die Wacker-Aktie könnte davon jedoch kurzfristig belastet werden.

Jahreschart der Wacker Chemie-Aktie, Stand 13.06.2019
Jahreschart der Wacker Chemie-Aktie, Stand 13.06.2019
Die Privatbank Berenberg hat Wacker Chemie auf "Hold" mit einem Kursziel von 70 Euro belassen. Im Chemiesektor werde es für Anleger in den nächsten vier Monaten schwierig, vor allem bei den ultrazyklischen Werten, schrieb Analyst Sebastian Bray in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. China stehe für 40 Prozent der weltweiten Nachfrage nach Chemikalien. Dass sich die chinesischen Konjunkturindikatoren kurzfristig nicht besserten, zeige sich in den trüberen Aussichten der meisten auch von der Nachfrage in China abhängigen Zykliker wie Covestro und Wacker Chemie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zur Wacker Chemie Aktie

  
24
4.606 Beiträge
Pitman: Eigenkapital
15.11.19
Weiß jemand, warum sich das Eigenkapital innerhalb von 9 Monaten um 10% vermindert hat? Den Zahlen nach ist das auf den Posten "Übrige Eigenkapitalposten" zurückzuführen. Was ist darunter zu verstehen? Danke und Grüße!
Steuerzahler69: Wacker Chemie 7,59% Kursgewinn gerechtfertigt
17.02.16
Durch die nicht so gut laufende Silizium-​Sparte ist Wacker zu sehr in die Kritik geraten. Der Konzern besteht auch noch aus weiteren Sparten, die besser laufen. Das Gesamtergebnis passt und die heutigen 7,59 % Kursgewinn sollten erst der Anfang sein.


Kurse

  
27.366
+0,03%
MDAX (Performance) Realtime-Chart
63,72
-1,30%
Wacker Chemie Realtime-Chart