Infineon-Aktie verliert 2,48 Prozent

Freitag, 08.11.2019 14:11 von ARIVA.DE - Aufrufe: 129

Ingenieur repariert einen Computer (Symbolbild).
Ingenieur repariert einen Computer (Symbolbild). © D-Keine / E+ / Getty Images www.gettyimages.de
Am deutschen Aktienmarkt liegt die Infineon-Aktie (Infineon-Aktie) derzeit im Minus. Der jüngste Kurs betrug 18,82 Euro.

Im deutschen Wertpapierhandel hat sich heute der Anteilsschein von Infineon zwischenzeitlich um 2,48 Prozent verbilligt. Der Kurs des Anteilsscheins verbilligte sich um 48 Cent. Die Aktie wird an der Börse zur Stunde mit 18,82 Euro bewertet. Das Wertpapier von Infineon steht damit schlechter da als der Gesamtmarkt, gemessen am DAX (DAX). Der DAX notiert gegenwärtig bei 13.239 Punkten. Das entspricht einem Minus von 0,38 Prozent gegenüber der Schlussnotierung vom Vortag. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete die Aktie von Infineon am 27. November 2009. Seinerzeit kostete das Papier 2,94 Euro, also 15,89 Euro weniger als aktuell.

Das Unternehmen Infineon

Die Infineon Technologies AG ist ein führender Hersteller von Halbleitern, der sich bei der Entwicklung seiner Produkte besonders auf die Themen Energieeffizienz, Mobilität und Sicherheit konzentriert. Angeboten werden Halbleiter- und Systemlösungen für Automotive-, Industrieelektronik, Chipkarten- und Sicherheitsanwendungen. Infineon ist mit seinen Produkten in nahezu allen Bereichen des modernen Lebens, das in großen Teilen auf Elektronik basiert, vertreten. Infineon setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 7,60 Mrd. Euro um. Das Unternehmen machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 1,08 Mrd. Euro. Am 12. November 2019 lässt sich Infineon erneut in die Bücher schauen. Dann werden die neuesten Geschäftszahlen veröffentlicht.

So steht's um die Konkurrenz

Auch einige Gegenspieler von Infineon sind börsennotiert. Rote Kurszahlen auch bei Konkurrent AMD (AMD-Aktie). Die Aktie verbilligte sich zuletzt um 0,41 Prozent. Im Gegensatz dazu griffen Investoren bei der Aktie von NXP Semiconductors (NXP Semiconductors-Aktie) zu. Der Kurs von NXP Semiconductors kletterte um 0,26 Prozent.

So sehen Experten die Infineon-Aktie

Die Infineon-Aktie wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat Infineon vor Quartalszahlen von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 24,00 auf 18,50 Euro gesenkt. Analyst Sebastien Sztabowicz sieht in der Aktie des Chipherstellers vorerst totes Kapital. Die Erwartungen an das Geschäft mit der Automobilindustrie müssten neu angepasst werden, schrieb er in einer am Donnerstag vorliegenden Studie und verwies auf das nachlassende Wachstum mit Elektrofahrzeugen in China. Zudem müsse der Dax-Konzern den sehr teuren und riskanten Zukauf von Cypress verdauen. Mit seinen neuen Schätzungen für den Gewinn je Aktie 2020 liegt der Analyst um 20 Prozent unter den Marktschätzungen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zur Infineon Aktie

  
11
3.043 Beiträge
ar_ai_82: @GrünerMann
14.11.19
sorry, was das bankhaus metzler angeht ja, aber immerhin bleibt der aktionär am ende positiv gestimmt: "DER AKTIONÄR steht der Aktie insbesondere mittel- und langfristig unverändert positiv gegenüber..."
109
44.953 Beiträge
GrünerMann: Die kleinen Metzlers, Lampes usw. ...
13.11.19
muss man alle nicht ernst nehmen, denke ich. Sonst dreht man noch völlig durch bei diesen Prognose-​Schwankungen.


Kurse

  
13.180,23 -
-0,38%
DAX Chart
19,41
-1,07%
Infineon Chart