Top-Thema

17.05.19
ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwächer - Sorgen um Handelsstreit nehmen zu

Infineon-Aktie mit Kursverlusten

Mittwoch, 15.05.2019 14:26 von ARIVA.DE

Ingenieur repariert einen Computer (Symbolbild).
Ingenieur repariert einen Computer (Symbolbild). © D-Keine / E+ / Getty Images www.gettyimages.de
Im deutschen Wertpapierhandel liegt die Infineon-Aktie (Infineon-Aktie) zur Stunde im Minus. Der jüngste Kurs betrug 17,64 Euro.

Ein Abschlag von 0,82 Prozent steht gegenwärtig für die Infineon-Aktie zu Buche. Das Wertpapier verbilligte sich um 15 Cent. Derzeit wird das Papier an der Börse mit 17,64 Euro bewertet. Im Vergleich mit dem Gesamtmarkt steht die Aktie von Infineon dennoch besser da. Der TecDAX (TecDAX) liegt gegenwärtig sogar um 0,91 Prozent im Minus gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Er kommt auf 2.786 Punkte. Den bisher niedrigsten Kurs verzeichnete das Wertpapier von Infineon am 14. Mai 2009. Seinerzeit kostete die Aktie 1,69 Euro, also 15,95 Euro weniger als aktuell.

Das Unternehmen Infineon

Die Infineon Technologies AG ist ein führender Hersteller von Halbleitern, der sich bei der Entwicklung seiner Produkte besonders auf die Themen Energieeffizienz, Mobilität und Sicherheit konzentriert. Angeboten werden Halbleiter- und Systemlösungen für Automotive-, Industrieelektronik, Chipkarten- und Sicherheitsanwendungen. Infineon ist mit seinen Produkten in nahezu allen Bereichen des modernen Lebens, das in großen Teilen auf Elektronik basiert, vertreten. Bei einem Umsatz von 7,60 Mrd. Euro erwirtschaftete Infineon zuletzt einen Jahresüberschuss von 1,08 Mrd. Euro. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 1. August 2019 geplant.

Der Vergleich mit der Peergroup

Um die Gunst der Kunden buhlt Infineon in Konkurrenz zu anderen Unternehmen. Genauso wie die Aktie von Infineon verbilligte sich das Wertpapier von Intel (Intel-Aktie) und zwar zuletzt um 0,27 Prozent. Und auch bei der AMD-Aktie (AMD-Aktie) sind die Zahlen derzeit rot: Der Kurs von AMD sank um 0,69 Prozent.

So sehen Analysten die Infineon-Aktie

Der Anteilsschein von Infineon wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Deutsche Bank hat Infineon nach der internationalen Fachmesse für Leistungselektronik auf "Buy" mit einem Kursziel von 23 Euro belassen. Seine Sicht, dass vor allem Leistungshalbleiter aus Siliziumkarbid (SiC) und in einem etwas geringeren Umfang auch solche aus Galliumnitrid (GaN) in kritischen Anwendungsbereichen zunehmend eine Alternative für gängige siliziumbasierte Halbleiter seien, sei bestätigt worden, schrieb Analyst Johannes Schaller in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie.

Jahreschart der Infineon-Aktie, Stand 15.05.2019
Jahreschart der Infineon-Aktie, Stand 15.05.2019
Die US-Bank Citigroup hat die Einstufung für Infineon nach einem Besuch der Fachmesse für Leistungselektronik PCIM auf "Buy" mit einem Kursziel von 21 Euro belassen. Dies schrieb Analyst Amit Harchandani in einer am Donnerstag vorliegenden Studie.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.

Forum zur Infineon Aktie

  
9
1.988 Beiträge
poolbay: Katastrophale Woche..
18.05.19
Die Abwärts­spirale nimmt wieder Fahrt auf.... So ist das nun mal, wenn sich eine Aktie von jedem Furz anstecken lässt...
109
44.764 Beiträge
Kursverlauf_: Aufwärtstrend ist nicht gebrochen
18.05.19
im Gegenteil, selten einen so sauberen Trendkanal gesehen. Trendlinie bei 17,50 und wir sind bei 18 bereit abzuheben...