Top-Thema

13:11 Uhr
Pharmakonzern Biogen wächst deutlich dank Medikament gegen Muskelschwund

Infineon-Aktie: Kurs heute im Minus

Montag, 15.04.2019 14:21 von ARIVA.DE

Ingenieur repariert einen Computer (Symbolbild).
Ingenieur repariert einen Computer (Symbolbild). © D-Keine / E+ / Getty Images www.gettyimages.de
Der Anteilsschein von Infineon (Infineon-Aktie) notiert heute ein wenig leichter. Das Papier notiert derzeit bei 20,60 Euro.

Für Inhaber von Infineon ist der heutige Handelstag bisher nicht sonderlich gut verlaufen. Das Wertpapier weist zur Stunde einen Kursrückgang von 0,58 Prozent auf. Gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag verlor die Aktie 12 Cent. Das Papier wird am Aktienmarkt aktuell mit 20,60 Euro bewertet. Gegenüber dem TecDAX (TecDAX) liegt der Anteilsschein von Infineon damit im Hintertreffen. Der TecDAX kommt derzeit nämlich auf 2.786 Punkte. Das entspricht einem Plus von 0,91 Prozent. Der heutige Kurs von Infineon ist längst nicht der niedrigste in der Börsengeschichte des Wertpapiers. Genau 19,44 Euro weniger wert war das Wertpapier am 14. April 2009.

Das Unternehmen Infineon

Die Infineon Technologies AG ist ein führender Hersteller von Halbleitern, der sich bei der Entwicklung seiner Produkte besonders auf die Themen Energieeffizienz, Mobilität und Sicherheit konzentriert. Angeboten werden Halbleiter- und Systemlösungen für Automotive-, Industrieelektronik, Chipkarten- und Sicherheitsanwendungen. Infineon ist mit seinen Produkten in nahezu allen Bereichen des modernen Lebens, das in großen Teilen auf Elektronik basiert, vertreten. Zuletzt hat Infineon einen Jahresüberschuss von 1,08 Mrd. Euro in den Büchern stehen. Die Gesellschaft hatte Waren und Dienstleistungen im Wert von 7,60 Mrd. Euro umgesetzt. Der nächste Blick in die Geschäftsbücher ist für den 7. Mai 2019 geplant.

Der Vergleich mit der Peergroup

  Infineon NXP Semiconductors AMD Renesas Electronics Toshiba
Kurs 20,60 88,50 € 24,68 € 4,77 € 28,40 €
Performance 0,58 +0,57% -0,08% +2,73% 0,00%
Marktkap. 23,4 Mrd. € 30,3 Mrd. € 24,7 Mrd. € 7,97 Mrd. € 185 Mrd. €

So sehen Experten die Infineon-Aktie

Die Infineon-Aktie wird von mehreren Analysten beobachtet.

Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Infineon vor Zahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 23 Euro belassen. Er rechne für die Halbleiterbranche erneut mit einer schwierigen Berichtssaison, schrieb Analyst Johannes Schaller in einer am Montag vorliegenden Studie. Die Marktschätzungen dürften für viele Unternehmen aus der Branche nach unten korrigiert werden. Der Experte bevorzugt Werte mit attraktivem Chance-Risiko-Profil, die noch deutlich unter ihren Hochs aus dem vergangenen Jahr notierten. Zu seinen "Top Picks" zählen STMicro, Infineon und Aixtron. Zurückhaltender ist er für ASML, Siltronic und Dialog.

Die britische Investmentbank Barclays hat Infineon vor Zahlen auf "Underweight" mit einem Kursziel von 17 Euro belassen. Das erste Quartal dürfte für Unternehmen aus dem europäischen Hardware-Technologiebereich ähnlich wie das vierte verlaufen sein, schrieb Analyst Andrew Gardiner in einer am Donnerstag vorliegenden Branchenstudie. Für den Münchener Chiphersteller sei er nach zwei Gewinnwarnungen inzwischen vorsichtiger. Die Dynamik bleibe daher vorerst negativ und die Bewertung der Aktie hoch.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für die genannten Analysten-Häuser finden Sie hier.



Kurse

  
21,325
+0,71%
Infineon Chart
2.898,12 -
+2,25%
TecDAX (Performance) Chart