Indus-Aktie mit Kursgewinnen

Montag, 09.09.2019 13:15 von ARIVA.DE - Aufrufe: 104

Die Performanceübersicht einer Aktie (Symbolbild).
Die Performanceübersicht einer Aktie (Symbolbild). © pixabay.com
Im deutschen Wertpapierhandel notiert die Aktie von Indus (Indus-Aktie) zur Stunde ein wenig fester. Die Aktie kostete zuletzt 37,45 Euro.

Die Indus-Aktie verzeichnet gegenwärtig einen Wertanstieg von 2,60 Prozent. Sie hat sich um 95 Cent gegenüber dem letzten Kurs des Vortags verbessert. Bewertet wird das Papier aktuell am Aktienmarkt mit 37,45 Euro. Zieht man den SDAX (SDAX) als Benchmark hinzu, dann liegt das Wertpapier von Indus vorn. Der SDAX kommt mit einem Punktestand von 11.086 Punkten derzeit auf ein Plus von 0,68 Prozent gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages. Der heutige Kurs von Indus ist längst nicht der höchste in der Börsengeschichte des Anteilsscheins. Genau 28,75 Euro mehr wert war das Wertpapier am 22. Januar 2018.

Das Unternehmen Indus

INDUS ist eine deutsche Holding AG, die sich auf den Erwerb mittelständischer Unternehmen aus der Produktionsindustrie spezialisiert hat. Unter dem Dach der Holding agieren zahlreiche kleinere und mittlere Unternehmen. Sie werden von INDUS in der Vermarktung ihrer Leistungen und Produkte unterstützt. Indus setzte im vergangenen Geschäftsjahr Waren und Dienstleistungen im Wert von 1,71 Mrd. Euro um. Die Gesellschaft machte dabei unter dem Strich einen Gewinn von 70,9 Mio. Euro. Investoren warten jetzt auf den 14. November 2019. An diesem Tag will der Konzern neue Geschäftszahlen vorlegen.

Ein Blick auf ähnliche Aktien

Auch einige Wettbewerber von Indus sind börsennotiert. Anders als die Aktie von Indus liegt beispielsweise die Aktie Deutschen Beteiligungs AG (Deutsche Beteiligungs Aktie) derzeit im Minus. Die Deutsche Beteiligungs AG verbilligte sich um 0,16 Prozent. Auch Konkurrent AdCapital (AdCapital-Aktie) ist zur Stunde nicht gefragt. Der Kurs von AdCapital gab um 7,27 nach.

So sehen Experten die Indus-Aktie

Die Aktie von Indus wurde erst kürzlich einer Analyse unterzogen.

Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für Indus Holding auf "Buy" mit einem Kursziel von 53 Euro belassen. Die mittelgroßen Industriekonzerne in Deutschland seien einem gestiegenen Rezessionsrisiko ausgesetzt, schrieb Analyst Richard Schramm in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Frühindikatoren machten nur wenig Hoffnung darauf, dass die Talsohle bevorsteht. Die Sektorwerte hätten sich vor diesem Hintergrund zuletzt aber überraschend gut geschlagen.

Dieser Artikel wurde von ARIVA.DE mithilfe von Unternehmensinformationen von Finance Base und Aktienanalysen von dpa-AFX standardisiert erstellt. Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie hier.

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.



Kurse

  
37,10
-1,33%
Indus Holding Chart
11.964,02 -
-0,57%
SDAX (Performance) Chart