Top-Thema

20.02.19
GESAMT-​ROUNDUP 5: Wieder kein Durchbruch in der Brexit-​Krise - Weitere Gespräche

Impulse fehlen – SDAX fast unverändert

Mittwoch, 17.10.2018 17:06 von ARIVA.DE

Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild).
Wertpapierkurse in einer Zeitung (Symbolbild). pixabay.com
Kursverluste und Kursgewinn halten sich beim SDAX (SDAX) aktuell in etwa die Waage. Das Börsenbarometer gewinnt 0,12 Prozent auf 11.161 Punkte.

Die Investoren am deutschen Aktienmarkt sind gegenwärtig weder pessimistisch noch optimistisch gestimmt. Der SDAX kam zwischenzeitlich auf eine Verteuerung von lediglich 0,12 Prozent verglichen mit dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag. Bewertet wird das Kursbarometer derzeit mit 11.161 Punkten.

Die Top-Werte im SDAX

Gut gelaufen sind unter den Papiere im Index die Wertpapiere von Dr Hönle, Shop Apotheke Europe und Tele Columbus. Die Aktie von Dr Hönle verzeichnet den größten Preisanstieg. Gegenüber dem Schlusskurs vom Vortag liegt sie mit 6,85 Prozent im Plus. Zur Stunde wird das Papier an der Börse mit 68,60 Euro bewertet. Stark verteuert hat sich auch das Wertpapier von Shop Apotheke Europe. Gegenüber dem letzten festgestellten Kurs des vorigen Handelstages gewann es 6,01 Prozent an Wert hinzu. Derzeit wird die Aktie am Aktienmarkt mit 47,60 Euro bewertet. Tele Columbus notiert ebenfalls fester (plus 5,07 Prozent). Der Preis für das Papier liegt aktuell bei 3,52 Euro.

Das sind die Schlusslichter im SDAX

Rote Zahlen leuchten auf der Kurstafel derzeit für Takkt, Cancom und Xing auf, die Indexaktien mit der aktuell schlechtesten Performance. Das Schlusslicht bildet das Wertpapier von Takkt. Die Aktie von Takkt notierte zuletzt bei 12,24 Euro. Gegenüber der letzten Notierung des vorigen Handelstages entspricht dies einem Abschlag von 4,08 Prozent. Auch das Papier von Cancom hat sich verbilligt. Börsenteilnehmer zahlen gegenwärtig 4,02 Prozent weniger für das Wertpapier als am vorherigen Handelstag. Die Aktie von Cancom notierte zuletzt bei 34,36 Euro. Auf dem drittletzten Platz in der Indexrangliste liegt das Papier von Xing mit einem Verlust von 3,12 Prozent. Für das Wertpapier liegt der Preis zur Stunde bei 279,50 Euro.

Bisher war die Bilanz des SDAX im laufenden Kalenderjahr negativ. Seit Jahresbeginn hat sich der Wert des Aktienbarometers um 6,10 Prozent verringert. Für kleinere Börsenwerte aus dem Prime Standard hat die Deutsche Börse den Aktienindex SDAX eingeführt. Aufgenommen werden können in den SDAX ausschließlich Aktien von Unternehmen, die in klassischen Branchen (nach Definition der Börse) zu Hause sind. Insgesamt 50 Titel werden im SDAX geführt: Es sind jene Aktien, die nach Marktkapitalisierung und Börsenumsatz auf die Aktien im MDAX folgen.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Forum zum SDAX (Performance)

  
HamBurch: sixt
18.02.19
...wird vermutlich ihre neue Mobilitaetsplattform präsentieren...das könnte dem Kurs zusätzlichen speed verleihen.
Katjuscha: sieht weiter gut aus
14.02.19
Nach 9 Monaten Umsatz­prognose für Gesamtjahr von zuletzt 560 Mio auf 570 Mio erhöht. Gewinn­prognose beibehalten. Ebit + 14% Überschuss +20% Auftrags­eingang +14% Auftragsbestand +21% und alles trotz Einmalbelastungen durch die Übernahme von S&S. EPS bei ...