Impulse fehlen – S&P 500 fast unverändert

Mittwoch, 17.10.2018 21:39 von ARIVA.DE - Aufrufe: 200

Die New Yorker Brooklyn Bridge. New York ist die Börsenmetropole der Vereinigten Staaten. (Symbolfoto)
Die New Yorker Brooklyn Bridge. New York ist die Börsenmetropole der Vereinigten Staaten. (Symbolfoto) pexels.com
Kursverluste und Kursgewinn halten sich beim S&P 500 (S&P 500) derzeit in etwa die Waage. Das Aktienbarometer verliert 67 Punkte.

Für den S&P 500 gibt es zur Stunde keine klare Richtung. Der S&P 500 notiert lediglich um 0,07 Prozent schlechter als zum Handelsschluss des vorigen Handelstages. Zuletzt notierte das Kursbarometer bei 2.813 Punkten.

Diese Aktien können aktuell zulegen

Schaut man auf die Kursliste, fallen aktuell die Wertpapiere von United Continental, Netflix und US Bancorp positiv auf. Am stärksten verteuert hat sich das Wertpapier von United Continental. Gegenüber dem Schlusskurs vom vorigen Handelstag liegt es mit 6,30 Prozent im Plus. Gegenwärtig zahlen Anleger an der Börse für das Papier 88,78 US-Dollar. Auch die Aktie von Netflix legte zuletzt im Kurs zu. Sie liegt mit 4,26 Prozent im Plus. Das Wertpapier wird am Aktienmarkt derzeit mit 361,15 US-Dollar bewertet. US Bancorp notiert ebenfalls fester (plus 3,28 Prozent). Das Papier von US Bancorp kostet zur Stunde 52,64 US-Dollar.

Das sind die Schlusslichter im S&P 500

In der Kursliste des S&P 500 stehen aktuell die Papiere von AutoZone, IBM und Campbell Soup ganz unten. Am schlechtesten lief es für die Aktie von AutoZone. Das Wertpapier von AutoZone notierte zuletzt bei 710,40 US-Dollar. Es hat sich damit um 8,16 Prozent verbilligt. Auch das Papier von IBM hat sich verbilligt. Es liegt mit 7,81 Prozent im Minus. Zuletzt notierte die Aktie von IBM bei 133,79 US-Dollar. Bei einem Verlust von 6,30 Prozent ist auch das Wertpapier von Campbell Soup erwähnenswert, die gegenwärtig auf dem drittletzten Platz in der Kursliste des S&P 500 liegt. Für das Papier liegt der Preis derzeit bei 35,98 US-Dollar.

Bisher ist die Bilanz des S&P 500 im laufenden Kalenderjahr positiv. Das Plus seit Jahresbeginn beträgt 5,43 Prozent. Der Standard & Poor’s 500 Index, kurz S&P 500, ist ein wichtiger Aktienindex für den US-amerikanischen Aktienmarkt. In ihm gelistet sind 500 Unternehmen. Damit ist er deutlich breiter aufgestellt als zum Beispiel der Dow Jones Index, der nur 30 Titel umfasst. Die Auswahl der Aktien wird vom Aktienanbieter Standard & Poor’s vorgenommen. Marktkapitalisierung und Börsenumsatz sind dabei maßgebend, geachtet wird aber auch darauf, dass bestimmte Branchen entsprechend ihrer Bedeutung für die US-Wirtschaft enthalten sind. Gewichtet werden die Titel nach Marktkapitalisierung. Berechnet wird der S&P 500 zwar sowohl ohne als auch mit Berücksichtigung von Dividendenzahlungen (Kursindex und Performanceindex). Gebräuchlich ist aber vor allem der Kursindex.

Dieser Text wurde von ARIVA.DE standardisiert erstellt.

Mehr Nachrichten kostenlos abonnieren
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).

Hinweis: ARIVA.DE veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Die ARIVA.DE AG ist nicht verantwortlich für Inhalte, die erkennbar von Dritten in den „News“-Bereich dieser Webseite eingestellt worden sind, und macht sich diese nicht zu Eigen. Diese Inhalte sind insbesondere durch eine entsprechende „von“-Kennzeichnung unterhalb der Artikelüberschrift und/oder durch den Link „Um den vollständigen Artikel zu lesen, klicken Sie bitte hier.“ erkennbar; verantwortlich für diese Inhalte ist allein der genannte Dritte.

Forum zum S&P 500

  
453
142.421 Beiträge
Katzenpirat: Walter, warten wir
01:34 Uhr
doch noch ne Weile und lassen unseren Hedgefonds SNB mit frischgedruckten Fränkli unsere SWISS(Air) zurückkaufen - inkl. der Mutter Lufthansa...
youmake222: Dow beendet nervösen Handel sichtlich erholt
02.04.20
Aktien New York Schluss: Dow beendet nervösen Handel sichtlich erholt - FOCUS OnlineDüstere Signale vom US-​Arbeits­markt in Zeiten der Viruskrise haben am Donnerstag an der Wall Street die Nervosität hoch ...


Kurse

  
794,65 $
+2,29%
AutoZone Chart
Campbell Soup Company Chart
110,00 $
+4,62%
IBM Chart
370,08 $
0,00%
Netflix Chart
2.503,25
-0,90%
S&P 500 Realtime-Chart
United Continental Holdings Chart
32,67 $
+2,32%
US Bancorp Chart